Aktuelles vom Eishockey

Verfolgerduell steigt in Darmstadt

Samstag, 16. November 2019, 12:20

Ein entscheidendes Spiel wartet am Sonntagabend auf die Eisadler. Um 18:45 Uhr trifft die Eintracht auf die Dukes.

Größer könnte die Anspannung dieser Tage wohl kaum sein. Beim Duell der beiden Hessenligisten geht es um die rechnerische Chance nochmals in das Play-Off-Rennen einsteigen zu können. Die Eintracht könnte mit einem Sieg mit den auf den zweiten Tabellenplatz stehenden Löwen gleichziehen, die Darmstädter könnten mit den Eisadlern gleichziehen. Kein Wunder, dass beide Seiten ihre besten Spieler aufbieten werden.

Für die Eintracht ist Darmstadt jedoch kein gutes Pflaster. Letztmals gewann die Eintracht gegen die Dukes in der Saison 2015/16. Damals hieß der Trainer der Eisadler Roger Nicholas. Dieser ging anschließend nach Darmstadt, nun ist er zurück in Frankfurt. Die Eisadler sind sich sicher, dass mit dem Eishockeyfachmann auch der Erfolg gegen Darmstadt zurückkehren wird.

Leicht wird es jedoch nicht. Gerade der jüngste 11:1-Sieg der Dukes gegen die Eisteufel Frankfurt zeigt die Qualität der Südhessen.

Für die Eintracht wird es kein leichtes Spiel und hofft alle drei Punkte aus dem Spiel mitnehmen zu können, um auch über den Monat November hinaus die Chance auf die Play-Offs zu wahren.

Von: Johannes Wenzel

 

 

 


 

Kontakt

Alexander Hermann

Abteilungsleiter

eishockey(at)eintracht-frankfurt.de