Aktuelles vom Cheerleading

Bericht | Dreifach Qualifikation zur Weltmeisterschaft

Montag, 17. Juni 2019, 11:23

Dreifach Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2020

Einmal im Jahr verwandelt sich der Movie Park in Bottrop in ein wahres Cheerleader Paradies. 
Traditionell über Pfingsten fand die Elite Cheerleading Championship im Freizeitpark statt. Für über 5.500 Athleten aus ganz Europa geht es dort nicht um die schnellsten Achterbahnfahrten, sondern um Pokale und Qualifikationen. An drei Wettkampftagen überzeugten die Cheerleader der Eintracht Frankfurt mit ihren neun Teams in verschiedenen Alterskategorien und Leveln. 


Foto: All Girl 5 Team

Einen ganz besonderen Erfolg feierten die Lady Eagles. Zum ersten Mal qualifizierten sie sich für das Finale der Kategorie AllGirl Level 5 und wurden am zweiten Wettkampftag für ihren fehlerfreien Auftritt mit einem hervorragenden Platz 2 belohnt. Zusätzlich qualifizierten sie sich für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Florida. Ein Traum der Sportlerinnen wird so im kommenden Jahr wahr werden. 

In die USA geht es aber nicht für sie allein: Auch der amtierende deutsche Meister Eagles 6 qualifizierte sich mit dem zweiten Platz in seiner Kategorie für die Weltmeisterschaft im kommenden Frühjahr. Genauso wie Alex und Nadine, die im Partnerstunt an der Spitze der europäischen Duos dabei sind. Auf Platz 3 können auch sie mit der Weltspitze nächstes Jahr in den USA mitmischen.
Gerade mal die erste Saison dabei und für viele Sportlerinnen noch eine der ersten Meisterschaften, landeten die Fusion Eagle auf dem 21. Platz. Dass der Nachwuchs auf dem besten Weg ist so erfolgreich wie die Seniors zu werden, bewiesen die Junior Eagle mit ihrer Routine und erreichten den Bronzeplatz. Auch die Teen Eagles zeigten, wie sauberes und fehlerfreies Cheerleading geht und kamen auf Platz 13. Platz 19 erreichte das noch neue Team der Young Eagles. Sie sind zwar noch die Kleinsten beim Cheerleading, sind aber von den Platzierungen schon ganz vorne dabei. So freuten sich die Mini Eagles über einen vierten und die Little Eagles über einen sechsten Platz.


Nach diesem erfolgreichen Wochenende ging es für die über 150 Cheerleader der Eintracht zurück nach Hause. Im Gepäck viele schöne Momente der Saison 2018/19 und eine Menge Motivation für die Kommende. Ende November geht es bereits auf der Landesmeisterschaft um die Qualifikation für die Regionalmeisterschaft. Bis dahin heißt es das Training intensiv nutzen, um an neuen Stunts, atemberaubenden Pyramiden und hohen Baskets zu arbeiten.

Von: Nora Geis


 

Abteilung Turnen

Geschäftsstelle

Sabine Urban

Oeder Weg 37
60318 Frankfurt

Tel.: 069/ 553540 
Fax: 069/ 554827
Email: turnen(at)eintracht-frankfurt.de

Geschäftszeiten:
Di. und Do.: 09.00 bis 12.00 Uhr
sowie 15.00 bis 18.00 Uhr

 

Termine