Aktuelles vom Boxen

Boxen: Auftakt der hessischen Mannschaftsmeisterschaften

Donnerstag, 26. Januar 2012, 10:51

Am Samstag, den 21. Januar gingen die Boxer von Eintracht Frankfurt beim Auftaktwettkampf der fünfteiligen hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Hanau-Kesselstadt an den Start. Das Ergebnis von einem Sieg bei drei Kämpfen ist „zufriedenstellend“.

So fasst Trainer Azzedine El karouia das Auftreten seiner Jungs zusammen. „Schade ist natürlich, dass wir nur drei Kämpfe bekommen haben. Wir sind mit acht Kämpfern angereist, aber unsere Gegner haben sich kurzfristig krank gemeldet“, so der Coach weiter. Einer von ihnen war Abdelilah El karouia (Foto: Arndt Götze), der sich auf seinen Kampf sehr gefreut hat.

Also durften lediglich Ismael Halabi, Omer Haidari und Mario Legen in den Ring steigen. Schwergewichtler Ismael Halabi bot in seinem vierten Kampf überhaupt einen spritzigeren und technisch versierteren Auftritt als sein Gegenüber, der eine Menge Erfahrung aus dem Superschwergewicht mitbrachte. Am Ende stand ein etwas unglückliches Remis in der Ergebnisliste.
Etwas unter seinen Möglichkeiten hat Mario Legen (Mittelgewicht) geboxt. Gegen einen erfahrenen Lokalmatadoren hatte er technisch und taktisch das Nachsehen. Dank intensiven Trainierens in den letzten Monaten, genoß er deutliche Vorteile in der Physis, die ihm aber nicht zum Sieg reichten.
In seinen allerersten Kampf überhaupt ging Omer Haidari. Optimal vorbereitet, dominierte er den Kampf über die gesamte Zeit, verfügte über die bessere Konstitution und kam zu seinem verdienten ersten Sieg gegen Cyrus Lutsch vom PSV Frankfurt.

Mit zehn gesammelten Punkten aus fünf nicht angetretenen Kämpfen, einem Remis und einem Sieg liegt Eintracht Frankfurt auf einem guten fünften, geteilten Rang der Tabelle. Es führt der PSV Frankfurt (20 Punkte) vor Nordend Offenbach (18) und der TSG Kesselstadt(16). Der zweite Durchgang der hessischen Mannschaftsmeisterschaften findet am 21. April in Aschaffenburg, bei dem Eintracht Frankfurt hofft, mehr Kämpfe bestreiten zu dürfen, um mehr Punkte für die „Mannschaftskasse“ zu sammeln.

Von: Arndt Götze


 

Kontakt

Abteilungsleiter:
Azzeddine El Karouia

0174 1940 097

azzeddine.elkarouia[at]web.de