Basketball

Aktuelles vom Basketball

Spielbetrieb der Saison 2019/20 beendet

Montag, 16. März 2020, 09:18

Spielbetrieb der Saison 2019/20 beendet

Geschrieben von Geschäftsstelle
Veröffentlicht: 12. März 2020

Der Hessische Basketball Verband e.V. beendet den Spielbetrieb der Saison 2019/20 aufgrund der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) mit sofortiger Wirkung in allen seinen Ligen. Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Spielerinnen und Spieler, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, Besucherinnen und Besucher, Eltern, Ehrenamtlichen und allen Unterstützern muss in diesen Zeiten mehr wiegen, als der verständliche Wunsch, unser Hobby ausüben zu dürfen. Es gelten die aktuellen Tabellen (12.03.2020) als Abschlusstabellen der Saison.

Über die sich daraus ergebenden Auf- und Abstiegsregelungen kann der HBV derzeit keine Auskunft geben. Hier müssen wir die weitere Vorgehensweise der 2. Bundesliga und der Regionalligen abwarten, da unser Landesverband in Teilen davon abhängig ist. Diese Entscheidungen können allerdings noch bis in den April hinein offen bleiben. Der HBV und alle weiteren Gremien versuchen in dieser schwierigen Frage bestmögliche Entscheidungen zu treffen. Wir bitten dennoch bereits jetzt um Toleranz und Akzeptanz der zu treffenden Maßnahmen. Wir alle hätten uns ein schöneres und sportlicheres Ende der Saison gewünscht.

Der Verband wird eine Lösung für die im Mai anstehenden Qualifikationsturniere erarbeiten und darüber rechtzeitig informieren. Wir empfehlen den Vereinen den Trainingsbetrieb in Eigenverantwortung zu regeln und ggfs. einzustellen.

Diese Entscheidung gilt auch für alle weiteren Maßnahmen, Tagungen, Lehrgänge und Sitzungen zunächst bis zum Ende der Osterferien.

Wir bitten hier um euer aller Verständnis.

gez. HBV-Präsident Michael Rüspeler

gez. HBV-Vizepräsidentin Spielbetrieb Karin Arndt

 

 

 


 

Kontakt

Norbert Kelzenberg
Abteilungsleiter

nkelzenberg(at)web.de

 

Olaf Kanngiesser
Sportlicher Leiter

olafk@t-online.de