Basketball

Aktuelles vom Basketball

82:61 - Frankfurter NBBL-Team mit 5. Sieg in Folge

Dienstag, 13. November 2018, 17:11

Die U19 Bundesligamannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS konnte auch ihr fünftes Saisonspiel für sich entscheiden. Gegen den Nachwuchs von Bayer 04 Leverkusen gewann das Team mit 82:61 und bleibt damit Tabellenführer der Hauptrunde 2.

Stimme zum Spiel

Miran Cumurija (Headcoach NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS): "Gutes Spiel gegen Leverkusener, die mit viel Energie und zu keinem Zeitpunkt aufgehört haben, zu spielen und es im 3. Viertel nochmal spannend gemacht haben."

Spielverlauf

Die NBBL-Mannschaft von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS, mit vier Siegen aus den ersten vier Spielen in die Saison gestartet, geht mit Len Schoormann, Maxi Begue, Alvin Onyia, Calvin Schaum und Jordan Samare in das Duell mit dem Tabellendritten Leverkusen. Zu Beginn sehen die Zuschauer, wie beide Mannschaften aggressiv verteidigen und dem Gegner so nur wenige Punkte ermöglichen - 11:9 steht am Ende des ersten Viertels auf der Anzeige. Anschließend kommt das Team von Miran Cumurija in der Offensive immer besser in Schwung, defensiv setzen sie die Gäste weiterhin früh im Spielaufbau unter Druck. So gewinnen sie das zweite Viertel mit 27 zu 9 und erarbeiten sich zur Halbzeitpause einen komfortablen Vorsprung - 38:18.

Leverkusen kommt dann allerdings höchst motiviert aus der Kabine. In der Verteidigung zeigen sie sich bissig und bereiten den Frankfurter Aufbauspielern damit einige Probleme. Auch vorne fallen bei den Gästen nun die Körbe, ein verdientes 21:30 im dritten Spielabschnitt ist die Folge. Der Frankfurter Nachwuchs kann das Momentum jedoch wieder auf seine Seite schlagen und den Vorsprung, der zwischenzeitlich auf unter 10 Punkte gesunken war, wieder ausbauen. Letztendlich steht ein hart erkämpfter, aber verdienter Erfolg für die Gastgeber zu Buche - 82:61. Frankfurt bleibt damit Tabellenführer in der Hauptrunde 2. Am Samstag geht es für die Mannschaft beim Nachwuchs der GIESSEN 46ers weiter.

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Isaac Obanor (dnp), Frederik Fischbach, Len Schoormann (24 Punkte), Leon Püllen (4), Liam O'Neill (dnp), Maximilian Begue (18, 7 Rebounds), Alvin Onyia (12, 6), Risto Vasiljevic (5), Calvin Schaum (13, 7), Jordan Samare (6), Vincent Dietrich (dnp), Goran Lojpur.

Nächstes NBBL-Heimspiel:

So, 02.12.2018 um 15:00 Uhr gegen RheinStars Köln in Basketball City Mainhattan

 

 

 


 

Kontakt

Norbert Kelzenberg
Abteilungsleiter

nkelzenberg(at)web.de

 

Olaf Kanngiesser
Sportlicher Leiter

olafk@t-online.de