Basketball

Aktuelles vom Basketball

68:75 - NBBL mit erster Saisonniederlage

Montag, 07. Januar 2019, 08:34

Das NBBL-Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS beginnt das Jahr 2019 mit einem Misserfolg. Der Tabellenführer der Hauptrunde 2 verliert mit 68:75 gegen den Nachwuchs aus Gießen und kassiert damit die erste Niederlage der Saison.

Stimme zum Spiel

Miran Cumurija (Headcoach NBBL-Team Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS): "In der ersten Halbzeit haben wir in der Defensive keinen Zugriff auf unseren Gegner bekommen und dadurch zu viele leichte Punkte kassiert. In der zweiten Halbzeit haben wir uns gut zurück gekämpft, waren aber am Ende nicht cool genug. Gießen hat dann in den entscheidenden Momenten die Punkte gemacht und deswegen auch gewonnen."

Spielverlauf

Trainer Miran Cumurija schickt mit Len Schoormann, Maxi Begue, Alvin Onyia, Calvin Schaum und Jordan Samare seine gewohnte Starting 5 aufs Parkett. Im kleinen Derby gegen den Nachwuchs aus Gießen soll der neunte Sieg im neunten Spiel her. Doch die erste Halbzeit gehört eindeutig den Gästen. Sie präsentieren sich von Beginn an aggressiver und willensstärker und können sich so im Laufe der ersten 20 Minuten immer weiter absetzen, erarbeiten sich zwischenzeitlich einen Vorsprung von 19 Punkten. Bei den jungen Frankfurtern sind es die Probleme im Spielaufbau und eine schwache Quote aus dem Feld (31%), die letztendlich zu lediglich 30 Punkten in den ersten beiden Vierteln führen. So geht es mit einem 16 Punkte Rückstand in die Kabine (30:46).

Im dritten Viertel zeigen die Gastgeber dann, was in ihnen steckt. Offensiv mit viel Power und defensiv bissig lassen sie nur wenige Punkte zu und kommen dabei zu einigen spektakulären Blocks. Vorne fallen nun auch die Würfe, sodass das Viertel deutlich mit 23:11 an Frankfurt geht. Anschließend können sie das Spiel sogar ausgleichen, doch Gießen zeigt eine tolle Moral und gibt sich trotz Frankfurter Aufholjagd nicht auf. So können sie sich zwei Minuten vor Ende wieder auf 9 Punkte absetzen und diesen Vorsprung am Ende auch ins Ziel retten. Das Team von Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS muss sich nach der ersten Saisonniederlage nun sammeln und den Fokus auf das kommende Wochenende richten, wenn die BG Göttingen zu Gast ist.

Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Isaac Obanor, Frederik Fischbach, Len Schoormann (16 Punkte), Leon Püllen (14), Liam O'Neill (dnp), Maximilian Begue (12, 8 Rebounds), Alvin Onyia (10), Calvin Schaum (6), Jordan Samare (10), Vincent Dietrich (dnp), Goran Lojpur.

Nächstes NBBL-Heimspiel:

Sa, 12.01.2019 um 14:00 Uhr gegen BG Göttingen in Basketball City Mainhattan

 

 

 


 

Kontakt

Norbert Kelzenberg
Abteilungsleiter

nkelzenberg(at)web.de

 

Olaf Kanngiesser
Sportlicher Leiter

olafk@t-online.de