Aktuelle Ausgabe

Informieren Sie sich über die Themen der aktuellen "Eintracht vom Main".

Januar 2019

Die „Eintracht vom Main“ wird „volljährig“! Pünktlich zum Rückrundenstart erscheint am Freitag, 18. Januar, die 18. Ausgabe des offiziellen Klubmagazins von Eintracht Frankfurt.

Auf 116 Seiten erfahren Vereinsmitglieder, Dauerkarteninhaber und Eintracht-Fans interessante Themen aus der Welt des Profifußballs, des Nachwuchsleistungszentrums und der 18 Abteilungen des Vereins – mit spannenden Interviews, bunten Reportagen und jede Menge weiterer exklusiver Inhalte. Die aktuelle, druckfrische Printausgabe kostet zwei Euro, die digitale Version als E-Magazin ist gratis.

Titel: Homestory mit Jonathan de Guzman
Wir haben die Winterpause genutzt, um Jonathan de Guzman in seiner kanadischen Heimat Toronto zu besuchen, wo der Mittelfeldakteur nicht nur ein von ihm betreutes Schulprojekt, sondern auch seine Familie und Freunde vorstellte und tiefe Einblicke in seine Kindheit gewährte. In der großen Reportage verrät der Kosmopolit, warum er als Fußballer in Kanada die Ausnahme bildet, welche Wichtigkeit sein großer Bruder für ihn einnimmt, für welche Lausbubenidee ihm früher mal die Ohren lang gezogen wurden – und zeigt auf, dass Fußball nicht nur auf Rasen funktionieren muss.

Adi und Peinti im Doppelinterview
Während des Trainingslagers in Florida nahmen sich Cheftrainer Adi Hütter und Assistenzcoach Christian Peintinger ausführlich Zeit, um über ihre langwährende Freundschaft, ihre berufliche Zusammenkunft, Berührungspunkte mit Frankfurt und ihre Definition von Menschenführung zu reden.

Hasebe zum 35.
Nicht nur die „Eintracht vom Main“ feiert am Freitag ihr Volljähriges, auch Makoto Hasebe begeht seinen 35. Ehrentag. Der Japaner ist das beste Beispiel dafür, dass Qualität nichts mit dem Alter und noch weniger mit Zufall zu tun hat. Von einer Reise über Asien, Norddeutschland, Brasilien und Frankfurt, die in der Mainmetropole nochmal richtig Fahrt aufnahm, nicht von ungefähr einige Titel und Auszeichnungen mit sich brachte – und längst nicht am Ende scheint.

Im Fokus: Eintracht-Orte
Stadtwald, Riederwald, Oeder Weg… die Eintracht ist in Frankfurt weit verbreitet. Doch die genannten Stätten sind nur die Spitze des Eisbergs. Überall hat der Adler auf die eine oder andere Weise seine Spuren hinterlassen. Die „Eintracht vom Main“ hat die Fährte aufgenommen und Erstaunliches zutage gefördert.

 

Außerdem im Heft:

  • Frederik Rönnow privat: Unser dänischer Torwart beantwortet ganz persönliche Fragen.
  • Seiner Zeit voraus: Wie der 19-jährige Evan Ndicka in kürzester Zeit zum Stammspieler reifte.
  • Arbeit, Spaß, Brücken bauen: Die Eintracht hat im Januar ihre Zelte in den USA aufgeschlagen.
  • Nachwuchsleistungszentrum: Die Talente der Eintracht zwischen Budenzauber und Laktattests.
  • Junior Adler Reporter: Franky nimmt euch auf einen Rückflug durchs Jahr 2018 mit.
  • Eintracht goes eSports: Alles rund um den Auftakt der Virtual Bundesliga und die ersten eSportler der Vereinsgeschichte.
  • Hart, aber herzlich: Werner Lorant im Portrait

 

Die digitale Variante ist über Smartphone, Tablet und PC abrufbar. Alle Informationen zum Klubmagazin.


 

Kontakt

Nina Bickel
Redaktionsleitung

Eintracht Frankfurt e.V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-502
Fax: +49 69 42 09 70-510

bickel(at)eintracht-frankfurt.de

 

Kontakt

Moritz Theimann
Anzeigen

Eintracht Frankfurt e.V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-500
Fax: +49 69 42 09 70-510

theimann(at)eintracht-frankfurt.de