Ironman

Der erste Wettbewerb über die Langdistanz im Triathlon fand 1978 auf Hawaii statt - der Ironman war geboren! Heute gibt es auch eine große Anzahl von Langdistanz-Rennen anderer Ausrichter. Langdistanz, das heißt: 3,8 km schwimmen, 180 km Rad fahren und 42,2 km laufen! Jedes Jahr stelllen sich auch viele Eintracht-Trias dieser Herausforderung.

Langdistanz Projekt - Wir machen dich zum IRONMAN

 

 Alle Infos rund um unser Langdistanz Projekt findet ihr hier: 

 

Vorteile einer Mitgliedschaft bei einem Start beim IRONMAN Frankfurt

Alle Mitglieder von Eintracht Frankfurt Triathlon haben folgende Vorteile:

 

  • Special Bike Racking 

    • Alle EF-Triathlon StarterInnen haben einen gemeinsamen Block in dem die Räder in der ersten Wechselzone hängen, nach den Profis sind dies die besten Wechselplätze

  • Exklusiver Shuttle am Renntag

    • Gemeinsame Anreise mit VereinskollegInnen in unseren Abteilungsbussen mit Sonder Durchfahrtsgenehmigung

  • Nachmeldung

    • Nach Anmeldeschluss haben wir jedes Jahr ein gewisses Kontingent an (kostenpflichtigen) Startplätzen für unsere Mitglieder 

  • Stärkster Beifall an der Strecke

    • Mit einem Eintracht Frankfurt Triathlon Einteiler auf der Laufstrecke am Main ist es durch die Zuschauerkulisse und Eintracht Fans fast unmöglich nicht mit einem Dauergrinsen durchzulaufen! 

Hall of Fame

In der Hall of Fame ehren wir diejenigen unserer Mitglieder, die sich für die Ironman-WM auf Hawaii qualifiziert und das weltweit berühmteste eintägigen Ausdauerrennen auf der Pazifikinsel gefinisht haben.