Meilensteine

Boxen: Deutscher Meister Reiner Hartmann

1979

Im Trikot der Adler schlägt Reiner Hartmann 1979 den Gelsenkirchener Pichmann knapp nach Punkten und wird Deutscher Meister im Schwergewicht der Amateurboxer. Später boxt er in der 2. Bundesliga für den CSC Frankfurt und wird 1980, im Alter von 22 Jahren, Profi in den USA. Hier trainiert er bei Angelo Dundee und wird Sparringspartner von Muhammad Ali. Als Profi bestreitet er insgesamt 25 Kämpfe, von denen er 16 gewinnt, 6 verliert und dreimal unentschieden boxt. Außerdem wird er noch zweimal Deutscher Meister im Schwergewicht. 2003 erschießt er sich in Fort Lauderdale, weil er die Trennung von seiner Frau und den beiden Töchtern nicht verkraftet.


 

Kontakt

Eintracht Frankfurt e. V.

Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-0
Fax: +49 69 42 09 70-999