Meilensteine

Deutsche B-Jugend-Meisterschaft

Deutsche B-Jugend-Meisterschaft

13. Juli 1980

Am Sonntag, den 13. Juli 1980 wurde die B-Jugend von Eintracht Frankfurt in Gelsenkirchen (Glückauf-Kampfbahn) Deutscher Meister. Im Finale der vierten Auflage des Wettbewerbs schlugen die Jungs von Trainer Klaus Mank den Gastgeber FC Schalke 04 mit 2:1.

Schalke: Schalke 04: Ralf Perschke – Michael Staubach (Kapitän) – Olaf Dammeyer, Thorsten Brockmann (66. Jürgen Wiesmann), Frank Renner – Thomas Opitz, Frank Günther, Andreas Bordan – Volker Abramczik, Detlef Krella, Werner Balzuweit
Eintracht: Hans-Jürgen Gundelach – Andreas Hofmann (Kapitän) – Hans-Peter Boy, Thomas Kühn, Heiko Ernst – Michael Gabriel, Gert Kramp (68. Achim Schmidt), Volker Rudel – Thomas Berthold, Harald Krämer (45. Andreas Lenz), Uwe Müller
Torschützen: 0:1 Uwe Müller (12.) , 0:2 Andreas Hoffmann (45.), 1:2 Detlef Krella (57.)
Zuschauer: 7.000

Foto: Screenshot aus dem youtube-Video von FrankRenner2009 (http://www.youtube.com/watch?v=IC1jnyN0Ekc&hl=de/)


 

Kontakt

Eintracht Frankfurt e. V.

Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-0
Fax: +49 69 42 09 70-999