Meilensteine

Deutscher 10-Kilometer-Rekord Irina Mikitenko

13. September 2008

Septemberzeit ist für Irina Mikitenko Rekordzeit. Das bewies die ehemalige Spitzenathletin der LG Eintracht Frankfurt 2008 nicht zum ersten und bei weitem nicht letzten Mal.

Noch im vergangenen Jahrtausend stellte die gebürtige Kasachin einen neuen deutschen Rekord über 5000 Meter auf, Ende September 2008 gelang ihr jenes Kunststück gar über die Marathon-Distanz. Ein weiterer Streich nur etwa zwei Wochen zuvor war nicht weniger beachtenswert, ganz im Gegenteil.

Schließlich musste die Langstreckenspezialistin nur anderthalb Monate vor den Deutschen Langstreckenmeisterschaften Mitte September aufgrund einer hartnäckigen Beckenverletzung die Olympischen Spiele absagen. So erfolgte in der zur hiesigen Zeit verregneten Gastgeberstadt Karlsruhe im doppelten Sinne ein Kaltstart. Trotz aller Widrigkeiten galt es für die ihrerzeit 36-Jährige in der Fächerstadt, ihren im Vorjahr in Mannheim errungenen Meistertitel zu verteidigen. Nein, vielmehr war sogar der Titel-Hattrick seit 2006 möglich. An Ansporn sollte es also nicht mangeln, was sich nach dem Startschuss bald verdeutlichte, als sich die damals für Wattenscheid Angetretene bald von der Konkurrenz absetzte. Einzig Sabrina Mockenhaupt konnte ihr zunächst Paroli bieten, doch nach vier Runden musste auch sie der hohen Schlagzahl Tribut zollen und sich am Ende mit Platz zwei vor Susanne Hahn begnügen. Und hinter Irina Mikitenko.

Diese besiegte am 13. September 2008 nicht nur unter anderem ihre Mitläuferinnen, sondern in gewisser Weise auch sich selbst, unterbot sie doch ihren eigens fünf Jahre zuvor unter der Eintracht-Flagge aufgestellten Rekord von 31:28 Minuten um ganze 31 Sekunden. Die 30:57 bedeuteten zugleich eine Jahresbestzeit für die Straße – weltweit! Darüber hinaus zog die Leichtathletin des selbigen Jahres mit jener Leistung in die Top-Ten-Riege der besten Läuferinnen aller Zeiten ein.


 

Kontakt

Eintracht Frankfurt e. V.

Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-0
Fax: +49 69 42 09 70-999