Meilensteine

Heinz Ulzheimer wird amerikanischer Hallenmeister

Heinz Ulzheimer wird amerikanischer Hallenmeister über 1000 Yards.

14. Februar 1953

Heinz Ulzheimer wird amerikanischer Hallenmeister über 1000 Yards, in 2:09,4 Minuten vor dem amerikanischen Meister Don Gehrmann.

Im Madison-Square-Garden wird erstmals nach dem Krieg die deutsche Nationalhymne gespielt, Ulzheimer wird gefeiert. Sein Mentor Günter Köster berichtete im Eintracht Hefte 3/1953: "Hallenbahnen mit überhöhten Kurven gestatten, diese mit voller Geschwindigkeit zu nehmen. Die Elastizität dieser Bahnen ist groß, sodass diese Wettkampfbedingungen keine Schädigungen der Muskulatur hervorrufen(...). Unbeschreiblich die Stimmung der ausverkauften Hallen; manchmal glaubt man, das Dach müsse fortfliegen im Begeisterungstaumel der Massen."


 

Kontakt

Eintracht Frankfurt e. V.

Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-0
Fax: +49 69 42 09 70-999