Das Fußball Leistungszentrum

Am 01. November 2010 öffnete das neu erbaute Sportleistungszentrum von Eintracht Frankfurt seine Pforten. Das so enstandene Fußball Leistungszentrum ist eines der modernsten Europas.

Das Gelände

Der circa 7.700 m² große Neubau ist eingebettet in ein großes Trainingsareal. Mehrere Rasen- und Kunstrasenplätze, das altehrwürdige Riederwald-Stadion sowie mehrere Tennisplätze und ein Hockey-Kunstrasenplatz säumen das Sportgelände am Riederwald, in dessen Zentrum das neue Sportleistungszentrum von Eintracht Frankfurt e. V. steht.

Video der Stadt Frankfurt über den Riederwald und das Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt.

Die Rahmenbedingungen

Durch die optimierte Infrastruktur wird die Nachhaltigkeit der professionellen Talentausbildung bei Eintracht Frankfurt gesichert, um auch zukünftig echte Frankfurter Jungs in der Bundesliga spielen zu sehen. Für die momentan acht Mannschaften des Fußball-Leistungszentrums stehen am Riederwald nur die besten Trainingsbedingungen bereit: Ein top-moderner Kraftraum, eine Physiotherapie-Praxis, ein Wellness-Bereich mit Entmüdungsbecken, Whirlpool und Sauna sowie Internatsplätze für bis zu acht Nachwuchs-Fußballer bieten beste Rahmenbedingungen für eine professionelle Fußball-Ausbildung.

 

Die Wolfgang Steubing Halle

Der Anlaufpunkt für viele Abteilungen ist die Wolfgang Steubing Halle. Die Drei-Feld-Sporthalle mit einer knapp 500 Zuschauer fassenden Tribüne bietet den Handballern, Volleyballern, Basketballern, Fußballern und Hockey-Spielern von Eintracht Frankfurt eine optimale Trainings- und Wettkampfstätte.


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de

 

Fussball Leistungszentrum

Zu den Mannschaften