Über den alten Riederwald

Was Sie über den Riederwald wissen sollten.

Der Weg in eine neue Ära wurde eingeläutet. Im Rahmen der offiziellen Abrissparty wurde der "alte Riederwald" würdig und in allen Ehren verabschiedet.

Abrissparty

Der Abschied ist gekommen! Über fünf Jahrzehnte beinhaltete das altehrwürdige Geschäftstellengebäude die Büroräume der Mitarbeiter am Riederwald und war zugleich Vereinszentrum für die Mitglieder des Vereins. Jetzt hat es ausgedient! Um dem "alten Riederwald" gebührend "Tschüss altes Haus" nachrufen zu können, veranstaltete Eintracht Frankfurt am Freitag, 24. Oktober 2008, die offizielle Abrissparty. Alle Fans und Freunde der Eintracht waren zu dieser Veranstaltung eingeladen, um gemeinsam Abschied zu nehmen, aber gleichzeitig auch den Übergang in eine neue Vereinszukunft zu beschreiten.

Dem gefühlsbetonten Anlass entsprechend bildete ein offizielles Zeremoniell, das von Vereinspräsident Peter Fischer mit einer bewegenden Rede eröffnet wurde, den Höhepunkt des Events. Für Augenblicke der Wehmut begleitet mit Gänsehautfeeling sorgte die beeindruckend inszenierte Pyro-Show der "Ultras", die den dunklen Abendhimmel von der Tribüne aus mit einem grellroten Lichtermeer erhellte. Mit einem farbenfrohen Feuerwerk endete der offizielle Akt, an den sich die Abrissfete anschloss.

Betont werden sollten noch einmal die langjährige Tradition des Riederwaldes sowie die enorm wichtige Bedeutung des bis 2010 fertig gestellten neuen Vereinszentrums von Eintracht Frankfurt.


 

Kontakt

Stefan Hollander
Administration /
Organisation Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-400
Fax: +49 69 42 09 70-210
hollander(at)eintracht-frankfurt.de