Aktuelles aus der Turnabteilung

Damen-Turnen: Respektabler fünfter Rang in Monheim

Montag, 16. April 2018, 20:33

Verletzungsbedingt erreichte unser sehr junges Damenteam am Samstag, den 14. April in Monheim einen respektablen fünften Rang. Damit klettern sie auch in der Tabelle der 2. Bundesliga auf den fünften Rang.

 

Für den dritten von vier Durchgängen der 2. Bundesliga mussten die Turnerinnen stark verletzt geschwächt antreten: Die für diese Saison eingesetzte, ausländische Verstärkung Hanna Traukova ging wegen Krankheit geschwächt mit Trainingsrückstand in den Wettkampf, Anouk Almeida de Oliveira laboriert an einer Fußverletzung. Es war klar, dass wir so in dem ungeheuer starken Feld einen schweren Stand haben sollten. Am Start waren Laeticia Gloger, Lana Maroldt, Anouk Almeida de Oliveira, Seyna N´Doye und Hanna Traukova.


Als erstes Gerät stand der Schwebebalken an. Die Leistungen der Mädchen waren gemischt. Lana absolvierte ihre Übung als erste Turnerin fehlerfrei und in sehr guter Ausführung: 10,55 Punkte für sie, 41,75 Punkte für die Mannschaftskasse. Am nächsten Gerät, dem Boden, lieferten vor allem Laeticia Gloger und Hanna Traukova starke Leistungen ab. Laeticia stellte unter Beweis, dass sie zurecht eine starke Stütze in der Mannschaft ist. Das Geräteergebnis belief sich auf 42,80 Punkte. Am Sprung zeigte Laeticia einen Tsukahara, gebückt. Anouk und Seyna einen Yurtschenko, gebückt und Hanna einen Yurtschenko, gestreckt, der leider zu unrecht auf 'gebückt' abgewertet wurde. Ergebnis am Sprung waren 47,80 Punkte. 

Die Übungen für Eintracht Frankfurt am Barren wurden von Lana, Laeticia, Seyna und Hanna geturnt. Laeticia und Seyna turnten kämpferisch, Hanna turnte sehr sauber durch. Schade, dass sie am Ende doch noch einen Fehler beim Abgang hinnehmen musste. Leider musste Lana einmal das Gerät verlassen. Am Barren kam das Team auf 37,65 Punkte.


Im Endeffekt hatte das Team 170,00 Punkte gesammelt und den fünften Platz gewonnen. Damit klettern sie auch in der Tabelle auf den fünften Rang, verbessern sich also um einen Platz. Ziel für den nächsten Wettkampf am 17. November in Berlin ist es, dass die junge Garde von Eintracht Frankfurt ihren Verein erneut mit guten, hochwertigen Übungen repräsentiert und einen guten, für die Zukunft vielversprechenden Eindruck hinterlässt.

Von: Arndt Falter/Ferenc Fesis

 

 

 


 

Abteilung Turnen

Geschäftsstelle

Sabine Urban

Oeder Weg 37
60318 Frankfurt

Tel.: 069/ 553540 
Fax: 069/ 554827
Email: turnen(at)eintracht-frankfurt.de

Geschäftszeiten:
Di. und Do.: 09.00 bis 12.00 Uhr
sowie 15.00 bis 18.00 Uhr

 

Termine der Turnabteilung

Mai
05

Regionalliga Damen

2. Wettkampf

September
22

2. Bundesliga Männer

Heimwettkampf