Aktuelles vom Triathlon

Unsere Aktion „Eiserner Kilometer“ beim Frankfurter Ironman

Dienstag, 04. Juli 2017, 11:29

Wir schwimmen, radeln und laufen für ein Schulspeisungsprojekt in Burundi.

Wir Triathletinnen und Triathleten von Eintracht Frankfurt sind nicht nur sportlich aktiv. Wir unterstützen auch verschiedene Charity-Aktivitäten und wollen so unseren Sport mit einem guten Zweck verbinden. Zum Frankfurter Ironman haben wir die Aktion „Eiserner Kilometer“ ins Leben gerufen: Über unser abteilungseigenes Spendenportal können alle 226 Wettkampfkilometer der für die Aktion angemeldeten Starterinnen und Starter mittels einer kleinen Spende „gebucht“ werden. Die Spendengelder kommen einem Schulspeisungsprojekt der gemeinnützigen Hilfsorganisation „Deutsche Welthungerhilfe e.V.“ in Burundi zugute.

Welthungerhilfe„Wir freuen uns sehr über die neue Charity-Kooperation mit der Welthungerhilfe“, so Triathlon-Abteilungsleiter Georg Heckens. „Denn wir sind uns bewusst, dass wir hier ein privilegiertes Leben in Sicherheit und im Wohlstand führen. Wir können unseren schönen Sport mit großer Begeisterung und viel Einsatz betreiben. Für viele andere Menschen hingegen und vor allem für viele Kinder geht es jeden Tag ums nackte Überleben. Wir Triathletinnen und Triathleten von Eintracht Frankfurt möchten mit unserem Projekt dazu beitragen, dass zumindest einige Kinder satt werden, zur Schule gehen und etwas Hoffnung für die Zukunft schöpfen können.“

Die Anmeldung zu der Aktion „Eiserner Kilometer“ und das Buchen der Ironman-Kilometer erfolgt ganz einfach über unser abteilungseigenes Spendenportal www.charity.triathlon-eintracht.deDie Teilnahme an der Aktion als „Spendensammler“ ist für alle Starterinnen und Starter des Ironman möglich. Spenderinnen und Spender erhalten eine steuerwirksame Quittung.

Wir freuen uns über jeden, der die Aktion unterstützt. Und wir danken den Spenderinnen und Spendern auch im Namen der Kinder in unserem Schulspeisungsprojekt in Burundi!

Weitere Informationen

Spendenportal der Triathlon-Abteilung von Eintracht Frankfurt:
www.charity.triathlon-eintracht.de

Mehr über das Schulspeisungsprojekt im Info-Flyer „Eintracht Frankfurt e.V. hilft“:
www.charity.triathlon-eintracht.de/pdf/WHH-Eintracht-1.pdf

Mehr über die Deutsche Welthungerhilfe unter:
www.welthungerhilfe.de


Von: Cordula Binder >>Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

 

 


 

Kontakt

Georg Heckens
Abteilungsleiter

E-Mail ans Orgateam