Aktuelles vom Tischtennis

Wichtige Infos

Donnerstag, 15. Februar 2018, 08:10

Am kommenden Samstag 17.02.2018, 16:30 Uhr ist es wieder soweit: Das brisante Lokalderby bei unserem Rivalen vom anderen Mainufer, der TSG Oberrad, steht an.

Nur zwei Punkte hinter dem Tabellenzweiten zurückliegend, wird unsere Erste Herrenmannschaft versuchen, vor sicherlich emotionaler Kulisse in der Spatzengasse, weiter in der Spur in Sachen Hessenligaaufstieg zu bleiben.

Nach dem etwas zu deutlichen 9:3 Vorrundenerfolg beim unvergessenen Saisonauftakt vor fast 150 Zuschauern, werden die Mannen aus Oberrad sicherlich Alles daran setzen wollen, Revanche zu nehmen. Es wird bestimmt hoch her gehen.

Aus diesem Grund laden wir herzlich ein, unser Aushängeschild dort zahlreich zu unterstützen! Hochklassiger Tischtennissport wird in jedem Fall geboten.

Hier die weiteren Heimspieltermine der Rückrunde:

Samstag 24.02. 17:00 Uhr: SV Darmstadt 98
Samstag 17.03. 17:00 Uhr: TSV Höchst/Odw.
Samstag 21.04. 17:00 Uhr: SVA Königsstätten

Auch hier freuen wir uns wieder über zahlreiche Zuschauer, die unserer Ersten Herren den Rücken stärken. Für Snacks und Getränke ist wie immer bestens gesorgt!

Ansonsten verläuft die Spielrunde erwartungsgemäß.

Unsere Zweite Herrenmannschaft liegt im Plan, den zweiten Platz in der Bezirksklasse Gr. 8 zu sichern. Darüber hinaus qualifizierte sie sich mit einem tollen 4:3 Sieg beim Tabellenführer aus Dreieichenhain, für die in Kürze statt findende Bezirkspokalendrunde.

Herren 3 bewegt sich im Mittelfeld der Bezirksklasse Gr. 6, sollte aber besser langsam ein paar Spiele gewinnen, um nicht in den Abstiegssog zu geraten.
Herren 4 spielt weiterhin in der Kreisliga oben mit, wird aber mit dem Aufstieg nichts zu tun haben.
Herren 5 liegt auf Kurs in Sachen Aufstieg in die Kreisliga und unsere Mannschaften 6 und 7 stehen im Rahmen ihrer Möglichkeiten im Mittelfeld der Tabellen der 1. Kreisklasse.
Nur Team 8 in der 2. Kreisklasse hofft auf ein Ende der Verletztenmisere und wartet auf Erfolgserlebnisse.

Unsere Damen sehen nach vier Siegen aus den letzten fünf Spielen wieder Licht am Ende des Tunnels, sprich der Klassenerhalt in der Bezirksliga ist auf jeden Fall machbar.

Nun ist es an der Zeit, ein Augenmerk auf unsere besten Nachwuchscracks bzw. JES-Spieler zu legen. Neben ihren etatmäßigen Einsätzen in ihren Hessenliga- bzw. Verbandsligateams, unterstützen diese mittlerweile regelmäßig in vorbildlicher Art und Weise unsere Herrenteams und tragen immer mehr dazu bei, diese punktuell zu verstärken.

Alessandro Pistara, Cao Ky Xuan, Marcel Massarani, Giulio Grammatica, Finn Ebner, Sven Schneider, Max Bommersheim, Milos Petrovic und Samuel Hochmann sind gute Beispiele dafür, welche tolle Früchte aufgrund unserer guten Nachwuchsarbeit immer wieder zu ernten sind. Jungs, wir sind stolz auf Euch, weiter so!

Am 28.01. stand die alljährliche Mitgliederversammlung am Riederwald an.

Peter Fischer stand zur Wiederwahl und auch wir waren mit einer stattlichen Anzahl von Mitgliedern erneut vor Ort. Ein Höhepunkt neben der Verkündigung der 50.000er Mitgliederschallmauer von Eintracht Frankfurt, war wieder die Verleihung des DVAG Ehrenamtspreises.

In diesem Jahr war es an der Zeit Heiko Reiter, dem Mannschaftsführer der Zweiten Herrenmannschaft und Stütze der Abteilung, mit der Ehrung Danke zu sagen für sein Engagement, Mitdenken und nicht zuletzt auch juristische Expertise, die er in den letzten Jahren immer wieder einbrachte.

Heiko: Ehre wem Ehre gebührt. Danke für Deinen jahrelangen Einsatz für unsere Abteilung!

Nun gilt es den Schwung des Neuen Jahres in den Spielbetrieb mitzunehmen und sich an den tollen Leistungen unserer Profifußballer ein Beispiel zu nehmen. Wer weiß was am Ende der Saison herauskommt.

Von: Dennis Schüdel