Aktuelles vom Tischtennis

Tolle Unterstützung für unsere Tischtennisabteilung

Freitag, 06. Oktober 2017, 12:52

Zunächst bekam unsere Tischtennisabteilung am 30. September einen Scheck über 30.000 Euro von Philip Holzer und seinem Verein Business for Sports e.V. überreicht und anschließend gab es einen 9:3-Sieg für die Ersten Herren im Spitzenspiel gegen die TSG Oberrad. Damit bleiben sie weiterhin ungeschlagen und Tabellenführer in der Verbandsliga.

Bestens gelaunt kamen Eintracht-Präsident Peter Fischer, das geschäftsführende Präsidiumsmitglied Dieter Burkert sowie Philip Holzer, Aufsichtsratsmitglied von Eintracht Frankfurt, direkt aus der Commerzbank-Arena ins Heinrich-von-Gagern-Gymnasium am Zoo, um dem Spitzenspiel zwischen dem Tischtennis-Aushängeschild von Eintracht Frankfurt gegen den TSG Oberrad beizuwohnen. Auch die Vorstandsmitglieder der Fan- und Förderabteilung, Andreas Mechler und Stefan Ungänz, ließen sich das erste Saisonheimspiel nicht nehmen und weilten unter den Zuschauern.

Neben den drei Punkten aus dem Stadion hatte Philip Holzer noch ein Extra-Präsent für die Tischtennisabteilung im Gepäck: Einen Scheck über 30.000 Euro, die den weiteren Ausbau der Abteilung sichern und in besonderem Maße der Jugendarbeit zu Gute kommen sollen. Hierfür wurde ein vielversprechendes Konzept von Jugendleiter Paul Zielinski entwickelt, welches in den nächsten Jahren umzusetzen gilt. „Als größter Sportverein Hessens bietet Eintracht Frankfurt vielen Menschen die Möglichkeit, sich in über 50 Sportarten auszuprobieren. Eine davon ist Tischtennis. Ein Breitensport, bei dem Jung und Alt gegeneinander antreten können, ohne sich dabei in größere Kosten zu stürzen. Schließlich braucht man nur einen Schläger und Bälle. Es ist mir eine besondere Freude, einen Beitrag zu leisten, damit unsere Tischtennisabteilung, die schon heute die meisten Jugendspieler in ganz Deutschland beherbergt, weiter wachsen und junge Talente hervorbringen kann“, so Philip Holzer. „Stolz und dankbar freut sich die Abteilung, Philip Holzer als Ratgeber, Netzwerker und Unterstützer in ihren Reihen begrüßen zu dürfen", so ein glücklicher stellvertretende Abteilungsleiter Norbert Schneider.

Unsere Erste Herren schienen diese tollen Nachrichten zu beflügeln: Es folgten spannende Duelle und am Ende setzten sie mit ihrem 9:3-Sieg im Spitzenspiel das i-Tüpfelchen auf einen höchst erfolgreichen Samstag. Die Tischtennisabteilung bedankt sich zudem bei den Spielern der TSG Oberrad, ohne deren Zustimmung die Übergabe in diesem Rahmen nicht möglich gewesen wäre.

Von: Nina Bickel