Aktuelles vom Tischtennis

Heimspielauftakt in der Verbandsliga

Donnerstag, 28. September 2017, 18:01

Am kommenden Samstag, den 30. September (18 Uhr) steht für die 1. Herren der Tischtennisabteilung von Eintracht Frankfurt nach ihrem Aufstieg in der vergangenen Saison das erste Heimspiel nach mehr als 25 Jahren in der Verbandsliga an. Auch Präsident Peter Fischer, das geschäftsführende Präsidiumsmitglied Dieter Burkert sowie Philip Holzer, Aufsichtsratsmitglied von Eintracht Frankfurt, lassen es sich nicht nehmen, beim Heimspielauftakt vor Ort zu sein.

Erfolgreicher Auftakt und Tabellenführer
Nach dem tollen Saisonstart als Aufsteiger mit zwei Auswärtssiegen beim DJK Blau-Weiß Münster II (9:7) und der SKG 1887/1946 Bauschheim (9:4) kommt es bereits im dritten Saison- und ersten Heimspiel zum Höhepunkt: Die 1. Herren trifft im Lokalderby auf die starke Mannschaft der TSG Oberrad, den langjährigen Rivalen von der anderen Mainseite und aktuell hinter der Eintracht Tabellenzweiter.
Die neu zusammengestellte Mannschaft um Ausnahmespieler Khoa Ta Tuan und Eigengewächs Leon Pradler, dem deutschen Schüler-Mannschaftsmeister, wird versuchen, den dritten Saisonsieg einzufahren. Dabei hoffen die Tischtennisherren auf zahlreiche Unterstützung. Der Eintritt ist frei.

Peter Fischer, Dieter Burkert und Philip Holzer vor Ort
Der Unterstützung gewiss sein können sie sich von Eintracht-Präsident Peter Fischer, dem geschäftsführenden Präsidiumsmitglied Dieter Burkert sowie von Philip Holzer, Aufsichtsratsmitglied von Eintracht Frankfurt. Philip Holzer wird diesen Rahmen nutzen, um der Tischtennisabteilung von Eintracht Frankfurt im Namen des von ihm ins Leben gerufenen Vereins Business for Sports e.V. eine beträchtliche Spende zu überreichen.

Alle Informationen im Überblick:
Zeit: Samstag, den 30. September, 18 Uhr
Ort: Heinrich-von-Gagern-Gymnasium am Zoo, Bernhard-Grzimek-Allee 6-8, 2. Stock.

Alle Heimspieltermine der 1. Herren im Überblick:
Samstag, 30. September, 18 Uhr: Eintracht Frankfurt – TSG Oberrad
Samstag, 11. November, 17 Uhr: Eintracht Frankfurt – TTC Seligenstadt II
Samstag, 25. November, 17 Uhr: Eintracht Frankfurt – TG Obertshausen II
Samstag, 9. Dezember, 17 Uhr: Eintracht Frankfurt – TTC Lampertheim II
Samstag,  27. Januar, 17 Uhr: Eintracht Frankfurt – DJK BW Münster II
Samstag,  3. Februar, 17 Uhr: Eintracht Frankfurt – SKG Bauschheim
Samstag,  24. Februar, 17 Uhr: Eintracht Frankfurt – SV Darmstadt 98
Samstag, 17. März, 17 Uhr: Eintracht Frankfurt – TSV 1875 Höchst
Samstag, 21. April, 17 Uhr: Eintracht Frankfurt – SV Al. 1907 Königsstätten

Von: Nina Bickel