Die Geschichte der Tennisabteilung:

1920 Gründung der Abteilung 

1920-35 Erweiterung der Anlage auf 4 Plätze und Clubhaus 

1943-45 Zerstörung der Anlage im 2.Weltkrieg 

1954-55 Neuaufbau der Anlage am Riederwald, 4 Freiplätze und Clubhaus 

1962-69 Erweiterung der Anlage auf insgesamt 11 Plätze 

1976-77 Bau einer modernen 3 – Platz Tennishalle incl. sanitären Anlagen 

1996 Neubau eines Einfamilienhauses für unseren Platzwart 

1998 Errichtung einer Ballwand + Hallenrenovierung (Umkleidekabinen) 

2015 Bau einer modernen Traglufthalle mit 2 Plätzen

2016 Eröffnung Outdoor Fitness Bereich 

Sportliche Höhepunkte:

1938 Gaumeister Hessen – Nassau 

1966-69 Hessen-/Süddeutscher-/Deutscher Meister der Herren

1966-69 3.Platz Europacup der Landesmeister 

1971 3.Platz 1.Bundesliga 

1980-87 Deutscher Meister Senioren 

1991 Aufstieg der Knaben ( U-14 ) in die höchste Spielklasse 

1992-93 Aufstieg der Juniorinnen ( U-18 ) in die Verbandsliga 

1996-98 Aufstieg Damen 40 in die Oberliga 

1998-99 Aufstieg der 1.Herren in die Verbandsliga 

2003 Aufstieg der Herren 30 in die 2.Bundesliga 

2003 Aufstieg der 2.Junioren in die Gruppenliga 

2004 Aufstieg der 1.Herren in die Verbandsliga 

2004 Junioren U-18 Hessenmeister 

2005 Junioren U-18 Hessenmeister 

2006 Aufstieg der 1.Herren in Hessenliga 

2006 Aufstieg der 1.Damen in Verbandsliga 

2007-08 Herren I werden zwei Mal in Folge hessischer Vizemeister

2010 Herren I & Junioren U-18 Hessenmeister

2011 Herren I zum zweiten Mal in Folge Hessenmeister

2011 Herren I steigen in die Regionalliga Süd-West auf

2012 Herren I werden 5. in der Regionalliga Süd-West und halten die Klasse

2012 Damen I steigen wieder in die Hessenliga auf

2015 Erweiterung der Außenplätze von 11 auf 13

2016 Juniorinnen U18 und Junioren U14 Hessenmeister

2017 Damen 30 und Herren 40 werden Hessenmeister und spielen 2018 in der Regionalliga

2017 Junioren U12 werden Hessenmeister

2017 Bau einer zweiten Tragufthalle