Aktuelles vom Tennis

U12-Junioren sind Hessenmeister

Sonntag, 17. September 2017, 20:18

Unsere U12 holte sich am vergangenen Samstag, den 16. September sensationell die Hessenmeisterschaft. Im Endspiel beim HTV im Landesleistungszentrum in Offenbach siegten die Adlerträger mit 4:2 gegen BW Hünfeld und holten nach dem Titel der Junioren U14 im Jahr 2016 den zweiten Hessenmeistertitel für die Eintracht innerhalb von zwei Jahren.


Außer dem Spitzeneinzel, das Dominic Ducariu verlor, wurden alle drei Einzel deutlich gewonnen und in den zwei noch ausstehenden Doppeln sollte bereits ein Satzgewinn reichen, um den Sieg einzufahren. Mit einem Sieg und einer denkbar knappen Niederlage im Championstiebreak ließ unser Nachwuchs nichts mehr anbrennen.

Nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft mussten sich die Jungs zunächst in einer Zwischenrunde, die aus jeweils drei Mannschaften bestand, für das Finale qualifizieren. Nach einem souveränen 6:0-Sieg in Messel folgte ein 5:1-Heimsieg gegen den TC Usingen. Auch wenn das Ergebnis deutlich erscheint, war der Sieg hart umkämpft. Immerhin wurden drei von vier Einzeln erst im Championstiebreak entschieden – zwei davon konnte die Eintracht für sich entscheiden. Für viele war es das vorweggenommene Finale.

Mit dem Sieg im Finale blieb die Truppe um die Nummer 1 Dominic Ducariu, Mannschaftsführer Kay Goedecke, Mihailo Milenkovic, Jan Bevc und Henri Zörnig in der gesamten Saison ungeschlagen. Sowohl in der Bezirksrunde als auch in der Endrunde gewannen sie alle ihre Partien. Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Triumph!