Aktuelles vom Rugby

Stangen-Umzug

Freitag, 28. Oktober 2016, 17:42

Los gehts an der PHS.

Über die Miquelallee.

Trainer Alexander Klöpper vorne weg.

Die Karawane....

...vorbei am Ginheimer Spargel.

Nachdem unser Platz an der Phillip-Holzman-Schule durch die Stadt Frankfurt endgültig gesperrt wurde um dort weitere Schulen zu bauen, stand die Rugbyabteilung zum Start der Saison 16/17 erst mal ohne regulär bespielbares Feld da. Die Folge: Für die Hinrunde mussten wir das Heimrecht komlett an unsere Gegner in der 3. Liga Süd-West abgeben.
Nach langen und zähen Verhandlungen (die Sperrung des Platzes war schon seit über zwei Jahren angekündigt!) bekamen wir nun endlich die Zusage, zu Beginn der Rückrunde den Platz der SV Blau-Gelb Frankfurt am Ginnheimer Wäldchen bespielen zu dürfen. Der ehemals als Fußball- (SV Blau Gelb) und American-Football-Feld (Frankfurt Universe) genutzte Platz musste nur noch mit regelkonformen Malfeldstangen versehen werden um ein echtes Rugby-Spielfeld werden zu können. Die notwendigen Einlassungen im Platz wurden durch unseren Rugby-Veteran Werner Czerny angebracht. Das verbliebene Problem: Wie kommen die Stangen von der Miquelallee in den Niddapark?
Die Lösung des Trainers: Ein Sondertraining am Sonntag Vormittag. Die Stangen wurden demontiert und den stabileren Spielern auf die Schultern geladen. Dann ging es strammen Marsches durch den Grüneburgpark, über die Miquelallee/A66 und Rosa-Luxemburg-Allee und vorbei am Ginnheimer Spargel gute drei Kilometer nach Westen in den Niddapark. Nachdem die Stangen abgeladen waren gab es in der neuen Rugby-Heimstätte verdienterweise im griechischen Restaurant "Exis" einen kleinen Frühschoppen. JG

 

 

 

 


 

Abteilung RUGBY

Abteilungsleiter

Kommissarische Abteilungsleiterin

Corinna Völker
Mail: rugby.abteilungsleiter(at)t-online.de