Aktuelles vom Rugby

Rugby-Herren: Auswärtssieg!

Dienstag, 07. April 2015, 18:08

Stefan Kuchta in Aktion (Foto by A. Jakobs)

RUGBY Eintracht: Auswärtssieg!

Mit einem letzten Aufgebot hat die Rugby-Eintracht beim Stuttgarter RC 11:10 (8:5) gewonnen und sich die Chance auf ein Heim-Play-Off gewahrt.

Wegen kurzfristiger Terminverlegungen hatte die Rugbymannschaft von Eintracht Frankfurt ernsthaft erwogen, zum Auswärtsspiel beim Stuttgarter RC in Pforzheim nicht anzutreten und die zwei-Punktestrafe hinzunehmen: Zunächst schien es wegen der Feiertage aussichtslos, eine vollständige Mannschaft aufzustellen. Aber dann fand sich doch ein letztes Aufgebot und das bewies im Schlamm von Baden, dass die Eintracht mittlerweile über eine starke Mannschaft auch in der Tiefe verfügt: 19 Mann traten an – darunter der fünfzigjährige stellvertretende Abteilungsleiter und frische Großvater Andreas Jakobs – und verteidigten nicht nur die Ehre der Eintracht sondern holten sogar einen verdienten 10:11 (5:8) Auswärtssieg.

Damit ist die Rugby Eintracht weiter Im Rennen um die das Play-Off-Heimrecht des Liga Pokals. Derzeit sind sie auf dem fünften Platz, punktgleich mit den viertplatzierten Düsseldorfern. Beide Mannschaften haben noch zwei Spiele auszutragen, Düsseldorf das leicht einfachere Restprogramm.

Für die Eintracht erzielte Stefan Kuchta früh den Versuch für die Eintracht, Jörg Giehler baute die Führung zunächst mit einem Penalty aus, bevor Stuttgart durch einen eigenen Versuch den Halbzeitstand von 5:8 erzielte. In der zweiten Hälfte konnte zwar Stuttgart einen weiteren Versuch erzielen, doch durch Jörg Giehlers Penaltytor rettet die Eintracht in einer Abwehrschlacht den minimalen aber verdienten Vorsprung zum 11:10 Auswärtserfolg über die Zeit.

Düsseldorf und Frankfurt haben jeweils noch zwei Spiele und machen den vierten Platz der Ligapokal-Südwest-Staffel untereinander aus. Frankfurt muss am 11. April in München und am 19. April in Neckarsulm antreten. Düsseldorf spielen zuhause gegen Mainz und auswärts in Stuttgart.
Der vierte der Abschlusstabelle empfängt im Play-Off zuhause Berliner SC oder DRC Hannover. Der fünft platzierte der Abschlusstabelle muss am 25. April nach Braunschweig oder nach Dresden fahren.

Spieltermine und aktuelle Informationen auf: www.eintracht.de/rugby  -
Twitter: @RugbyEintracht Pressekontakt: Rolf Krämer, 0171 3514344, kraemer(at)lunapark64.de

Rolf KrämerPressewart
Eintracht Frankfurt RUGBY

 

 

 


 

Abteilung RUGBY

Abteilungsleiter

Kommissarische Abteilungsleiterin

Corinna Völker
Mail: abteilungsleitung(at)eintracht-rugby.de