Aktuelles vom Rugby

Rugby Herren: Auswärtsschlappe in Heidelberg.

Sonntag, 13. Oktober 2013, 19:09

Mit einer deutlichen 53:5 Niederlage beim Heidelberger TV startet Eintracht Frankfurt in das Abenteuer DRV-Pokal. Die Rugby-Frauen gewinnen Regionalligaturnier. Doppelheimspieltag für Frauen und Männer am kommenden Samstag.

Trotz einer engagierten Mannschaftsleistung kam die Rugbymannschaft von Eintracht Frankfurt in Heideberg nicht über einen Ehrenversuch hinaus und ging am Samstagabend wie erwartet beim Heidelberger TV mit 53: 5 unter. Stefan Kuchta erzielte die Punkte für die Frankfurter, indem er einen typischen Sturmangriff abschloss.

Als Außenseiter waren die Frankfurter beim Erstbundesligisten angetreten und dem entsprach auch der Spielverlauf, konstant spielten die Badener ihre größere Erfahrung aus und zwangen die Eintracht in die Defensive.

Heute muss keiner traurig sein, wir haben gepunktet und sind nicht auseinander gefallen“, kommentierte der Frankfurter Stefan Kuchta das Ergebnis. „Allen war klar, dass wir im ersten DRV-Pokal-Spiel bei einem der Favoriten kaum gewinnen würden. Wir werden unsere Punkte bei anderer Gelegenheit machen.“

Die Eintracht hatte zuletzt wegen Verletzungen und beruflichen Verpflichtungen zu selten mit der kompletten ersten Mannschaft trainieren können. Immerhin waren zum Spieltag so viele Spieler verfügbar, dass Trainer Thomas Nöth es sich leisten konnte, fünf Spieler für die zweite Mannschaft in der Spielgemeinschaft mit BSC Offenbach abzustellen. Mit Erfolg: 56:0 gewann die Offenbach-Frankfurter Kombination in der Hessenliga gegen Krofdorf.

Frauen bärenstark

Die Rugby-Frauen der Eintracht zeigten in der deutschen Frauen 7er Liga West beim Turnier in Frankfurt eine reife Leistung: Drei Siege in drei Spielen erreichte die Mannschaft von Trainerin Suse Wodarz. Wurde das erste Spiel gegen Marburg noch knapp 7:0 gewonnen, waren sie gegen die Spielgemeinschaft aus Düsseldorf/Bocholt mit 51:0 schon deutlich überlegen. Beim finalen Spiel gegen Bonn wurde es richtig spannend: Beide Mannschaften kämpften stark, die jungen Bonnerinnen gingen sogar in Führung. Doch in der zweiten Hälfte setzten die Eintracht Frauen ihr überlegenes Kombinationsspiel durch und konnten schließlich 27:17 gewinnen. Meike Hedderich und Holly Malins hatten erfolgreiche Debüts im Eintracht Trikot.

Spieltermine festgelegt

Bis zum Jahresende spielt Eintracht Frankfurt Rugby im DRV-Pokal an den folgenden Terminen. Besonders möchten wir auf die Doppelspieltage hinweisen, an denen sowohl die Frauen- und die Männermannschaft spielen.

Alle Heimspiele finden auf dem Sportplatz der Philipp-Holzmannschule an der Miquelallee (vis-a-vis Bundesbank) statt. Eintritt frei, Speisen und Getränke vor Ort.


Samstag 19.10.13 14:00 Uhr
Eintracht Rugby vs. Aachen
Doppelspieltag mit Frauen (Ankick Frauen um 12:30 Uhr gegen Stuttgart).

Samstag 26.10.13 15:15 Uhr
Eintracht Rugby vs. Mainz
Doppelspieltag mit Frauen (Ankick um 14:00 Uhr gegen Germania List)

Samstag 02.11.13 15:00 Uhr
Eintracht Rugby vs. Düsseldorf

Samstag, 09.11.13 15:00 Uhr
München SGE


Samstag, 16.11.13 15:15 Uhr
Eintracht Rugby vs. Rottweil
Doppelspieltag mit Frauen (Ankick um 14:00 Uhr gegen Köln)

Sonntag 24.11.13 15:00 Uhr
TSV Handschusheim SGE


Samstag, 30.11.13 14:00 Uhr
Eintracht Rugby vs. HTV

Sonntag 08.12.13 16:00 Uhr
Aachen SGE

Samstag 02.03.14 14:00 Uhr
Mainz SGE


Samstag 08.03.14 14:00 Uhr Düsseldorf SGE

Samstag 15.03.14 15:00 Uhr SGE München

Samstag 22.03.14 15:00 Uhr Rottweil SGE

Alle Termine für 2013 und aktuelle Informationen auch auf unserer Website: http://www.eintracht-frankfurt.de/sportarten/rugby/termine4.html

 

Pressekontakt: Rolf Krämer, 0171 3514344, kraemer@lunapark64.de

 

 

 


 

Abteilung RUGBY

Abteilungsleiter

Marko Deichmann
Tel.: 069 597 5694
E-Mail an rugby.abteilungsleiter(at)t-online.de