Aktuelles vom Rugby

Rugby-Frauen belegen 3. Platz in der Deutschen 7er-Meisterschaft

Sonntag, 25. Mai 2014, 14:27

Zum Endturnier der Deutschen 7er-Liga Frauen in Berlin, konnte Trainerin Susanne Wodarz mit 12 top-motivierten Adler-Trägerinnen anreisen. Am Samstag, 24.5.14 wurde in der Vorrunde Göttingen klar mit 33:0 geschlagen und auch Erfurt hatte kaum ein Chance und verlor gegen die Eintracht-Mädels mit 37:12. Damit waren unsere Frauen für das Cup-Finale qualifiziert. Nach der Mittagspause war dann der Gegner im Halbfinale der ASV Köln, der bereits im letzten Jahr die Meisterschaft für sich entscheiden konnte. Um den Einzug ins Finale kämpften unsere Mädels tapfer und Köln hatte große Mühe dem Druck der Eintracht stand zu halten. Doch zum Schluss behielten die Mädels vom Rhein die Oberhand und konnten das Spiel mit 26:12 für sich entscheiden. Köln konnte auch im Finale deutlich punkten und wurde erneut Deutscher Meister in der Deutschen 7er-Liga der Frauen. Doch auch die Eintracht blieb erfolgreich. Im Spiel um Platz 3 gewannen sie knapp aber verdient mit 14:12 gegen den RK03 Berlin und sicherten sich so den 3. Platz. Super gemacht Mädels! Gratulation an Köln zur erneuten Meisterschaft und großen Dank an den RK03 Berlin, der als Ausrichter des Turniers hervorragende Arbeit geleistet hat.

 

 

 


 

Abteilung RUGBY

Abteilungsleiter

Kommissarische Abteilungsleiterin

Corinna Völker
Mail: rugby.abteilungsleiter(at)t-online.de