Aktuelles vom Rugby

Frauen: SG Rhein-Main gewinnt gegen den RFC München.

Dienstag, 06. März 2012, 17:09

03. März 2012

Für die Frauen der Spielgemeinschaft Rhein-Main (Mainz, Heusenstamm und Eintracht Frankfurt) war es bereits das zweite Spiel in der Rückrunde der Bundesliga Süd. Musste sie sich am 25. Februar mit einem 22:66 gegen den Tabellenzweiten SC Neuenheim geschlagen geben, war der RFC München ohne Chance und die SG konnte einen deutlichen Sieg mit 42:0 verbuchen. Dieser hätte noch höher ausfallen können, hätten die Erhöhungskicks getroffen. Die SG konnte so ihren dritten Platz in der Bundesliga Süd festigen und werden ihn auch noch trotz zwei verbleibender Spiele nicht mehr abgeben.

Die Eintracht Rugby Herren hatten eine weite Anreise und mussten zum Wiedenbrücker TV. Hatten sie zuhause nur knapp mit 15:17 verloren, war das Ergebnis nun deutlicher. Der Halbzeitstand mit 8:14 ließ noch hoffen, doch in der zweiten Halbzeit wollte kein Versuch mehr auf Frankfurter Seite gelingen und so endete die Partie mit 8:28. Der vierte Platz in der "3. Liga Süd-West Nord" ist trotzdem ungefährdet. Bereits am 17.3. haben die Herren ihr letztes Spiel dieser Runde in Bonn gegen den RC Bonn-Rhein-Sieg. Das liegt einerseits daran, dass mit dem viertem Platz das angestrebte Ziel der Play-Offs nicht erreicht wurde und andererseits an den Umstrukturierungen des Spielplanes zugunsten des 7er-Rugby, welches nun vom Deutschen Rugby-Verband stärker aufgebaut wird.

Trotzdem gab es für die Herren ein Highlight. Konnten Sie doch zum ersten Mal den neuen Trikotsatz mit dem Sponsor "Gref Völsing" präsentieren. Na dann, guten Appetit.

 

 

 


 

Abteilung RUGBY

Abteilungsleiter

Marko Deichmann
Tel.: 069 597 5694
E-Mail an rugby.abteilungsleiter(at)t-online.de