Aktuelles vom Rugby

Die Saison nähert sich dem Ende...

Donnerstag, 01. Mai 2014, 13:32

Unsere Frauenspielgemeinschaft (RC Mainz in grün, Eintracht Frankfurt in schwarz).

Unsere Herrenmannschaft nach dem letzten Spiel in Mainz.

Teamfoto mit dem "ARC The Pigs".

...Feier am Platz...

Schwein auf Grill.

Teamfoto Bembelschwenker und Veterans The Pigs.

Richard und Marcel im Spiel der Spielgemeinschaft Offenbach/Eintracht gegen Darmstadt/Bad Soden.

Die Saison nähert sich dem Ende...

 

Besuch der „The Pigs“ in Frankfurt und weitere Informationen.

 

Für die Rugby-Herren der Eintracht Frankfurt ist die Saison beendet. Am letzten Spieltag traten sie mit großer Hoffnung in Mainz gegen den RC an, ging das Heimspiel in Frankfurt doch mit nur einem Punkt verloren. Doch die Hoffnung währte nicht lange. Schon früh entpuppte sich die Mainzer als die agilere und bessere Mannschaft und so endete das Spiel mit 48:0 aus Mainzer Sicht. Die Herren landeten damit im „DRV-Pokal“ der Bundesliga auf dem letzten Platz und konnten sich damit nicht für die KO-Runde qualifizieren.

 

Gleich eine Woche später, am 19.04.2014 ging es jedoch weiter. Unser Herren-Team empfing das holländische Rugbyteam „ARC The Pigs“ aus Arnheim. Am frühen Morgen wurde noch eine kurze Stadtführung organisiert (Danke an Tarek und Simon) bevor es dann um 14:00 Uhr zum Ankick kam. Nach den teilweisen sehr schweren Gegner im Ligabetrieb, konnten die Jungs diesmal befreit aufspielen und gewannen dieses Spiel deutlich. Unterstützt wurden die Herren an diesem Tag von drei Gästen (Nico Koch, Jannis Läpple und Lukas Deichmann). Die holländischen Freunde hatten auch ihre Oldies mitgebracht und so startete anschließend noch ein Spiel der „Bembelschwenker“ (Rugby-Oldies aus dem Rhein-Main-Gebiet) gegen die Veterans The Pigs. Die Bembelschwenker wurden noch von ein paar Eintracht-Spieler unterstützt, da aufgrund der Osterfeiertage keine vollzählige Mannschaft gestellt werden konnte. Das Ergebnis spielt hierbei keine große Rolle, geht es doch mehr um den Spaß.

 

Gemäß ihrem Namen hatten die „Pigs“ ein komplettes Schwein und dazugehörigen Grill mitgebracht. Dieses wurde nebenher noch gegrillt und abschließend mit viel Gerstensaft verzehrt. So entwickelte sich am Platz mit unseren Freunden aus Holland noch ein schöner Nachmittag bei besten Wetter. Später am Abend ging es dann noch gen Sachsenhausen, doch diese Geschichte bleibt unter uns. Am Sonntag nach einem weiteren Spiel gegen unseren Nachbarverein SC1880 fuhren die Pigs wieder nach Hause, welches sie wohlbehalten am späten Abend erreichten.

 

Auch für unsere Frauen-Spielgemeinschaft endete die Saison im Rückspiel des Halbfinale der Frauenbundesliga am 26.04.2014. Das Erreichen des Halbfinales war schon eine Sensation und von daher, alles weitere nur noch gern genommenes Zubrot. Gegen den Heidelberger RK hatten unsere Mainzer und Frankfurter Mädels allerdings keine Chance. Hier liegen offensichtlich noch Welten, wurden doch beide Spiele deutlich mit keinem einzigen Punkt verloren. Trotz alledem zeigt das Training von Suse Wodarz und Karen Weigart deutliche Erfolge und die neue Saison steht vor der Tür.

 

Für die Frauen geht es allerdings noch weiter. In der Deutschen 7er-Liga belegt die Eintracht derzeit in der Gruppe West den ersten Platz und wird sich diesen auch nicht am kommenden Wochenende (03.05.) beim Turnier in Aachen nehmen lassen. Damit haben sich die Adler-Mädels für das Endturnier am 24.05.14 in Berlin qualifiziert. Im letzten Jahr konnte der dritte Platz errungen werden. Sind wir gespannt auf die Platzierung in diesem Jahr.

 

Eine weitere gelungene Kooperation hatte sein letztes Spiel. Die Spielgemeinschaft der Eintracht-Herren mit dem BSC Offenbach unterlag ebenfalls am 26.04.2014 gegen die Spielgemeinschaft Darmstadt-Bad Soden mit 12:29. Hier haben noch junge und unerfahrene Spieler in der Hessenliga die Chance ihre erste Sporen im Rugby zu verdienen. Zudem haben alle Vereine in der Regionalliga durch die Bildung der Spielgemeinschaften mehr Spiele, also ein Win-Win Situation.

 

Weitere Informationen findet ihr auch auf Facebook unter: https://www.facebook.com/eintrachtfrankfurtrugby

 

MD


 

 

 

 


 

Abteilung RUGBY

Abteilungsleiter

Kommissarische Abteilungsleiterin

Corinna Völker
Mail: rugby.abteilungsleiter(at)t-online.de