Aktuelles aus der Leichtathletik

Diana Sujew: Aus EM-Bronze wird Silber

Donnerstag, 30. März 2017, 13:45

Mit fast fünf Jahren Verspätung hat Mittelstreckenläuferin Diana Sujew EM-Silber zugesprochen bekommen.

 

"Der Vorlauf war eines meiner härtesten Rennen. Ich war mutig, bin von der Spitze gelaufen und habe es ins Finale geschafft", erinnert sich Diana Sujew auf Instagram an die Europameisterschaften 2012 in Helsinki. "Ich war so glücklich, wollte mein erstes internationales Finale genießen und schaffte einen für mich unglaublichen sechsten Platz."

Doch aus diesem sechsten Platz ist mittlerweile ein unglaublicher zweiter geworden. Denn wegen verschiedener Delikte wurden zunächst die ursprüngliche Siegerin Aslı Çakır Alptekin (Türkei), die Drittplatzierte Anna Mishchenko (Ukraine) sowie die Russin Yekaterina Ishova gesperrt und Diana Sujew wurde Dritte.

 

Nun wurde auch die Türkin Gamze Bulut wegen Unregelmäßigkeiten im biologischen Pass für vier Jahre gesperrt und Sujew rückt vor auf den Silberplatz. Neue Europameisterin ist die Spanierin Nuria Fernández. "Ich weiß nicht, ob ich mich freuen oder verärgert seien soll", schrieb Diana Sujew. "Aber das wichtigste ist: Die Doper werden geschnappt."

Von: Anja Herrlitz

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report