Aktuelles aus der Leichtathletik

Claudia Salman-Rath Achte beim Diamond League-Finale

Montag, 04. September 2017, 10:16

Zum Ende der Saison konnte Claudia Salman-Rath (Foto: Iris Hensel) am Freitagabend beim Diamond League-Finale in Brüssel im Weitsprung noch einmal einen achten Platz verbuchen.



Die Luft ist langsam raus, die Saison war lang. Trotzdem ließ es sich Claudia Salman-Rath nicht nehmen, noch einmal beim Diamond League-Finale in Brüssel an den Start zu gehen, für das sie sich im Laufe der Saison mit guten Resultaten qualifiziert hatte.

Ihr weitester Versuch wurde dort mit 6,21 Metern gemessen, was in der Endabrechnung zu Platz acht reichte. Sicherlich deutlich entfernt von ihrer Hallen-Bestleistung von 6,94 Metern und ihrer Freiluft-Bestweite (6,86 m), die sie beide dieses Jahr aufstellte – nach knapp 20 Weitsprung-Wettkämpfen und zwei Siebenkämpfen auf extrem hohem Niveau in diesem Jahr aber verschmerzlich.

„Ich bin nicht glücklich mit meinen 6,21 Metern, aber ich bin stolz, dass ich mit den stärksten Weitspringerinnen im Diamond League-Finale antreten durfte“, schrieb sie später aus Instagram.

> Ergebnisse

Von: Anja Herrlitz

 

 

 


 

Kontakt

Wolfram Tröger
Abteilungsleiter

Tel.: +49 171 - 62 59 641
troeger(at)t-online.de

 

Förderverein Leichtathletik

Förderverein Leichtathletikteam Frankfurt am Main
 

Leichtathletik Report

Eintracht Frankfurt Leichtathletik Report