Aktuelles vom Hockey

Reserveteams gewinnen, 1. Mannschaften ohne Siege

Montag, 11. September 2017, 12:09

Seit gestern sind nun alle Teams in der Feldsaison 2017/2018 angekommen. Die 1. Damen mussten zum Bundesligaauftaktspiel beim Rüsselsheimer RK antreten. Kaum angepfiffen ging es Schlag auf Schlag, die Gastgeber konnten bereits in der 3. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Wenige Minuten später gelang durch Isabel Prassl der Ausgleich, Rüsselsheim traf kaum eine Minute später per kurzer Ecke zur erneuten Führung. Mit einem 2:1 ging es erstmals in einem Punktspiel nach 30 Minuten in die Halbzeitpause. Nach einer Regeländerung wird seit dieser Spielrunde in den Bundesligen nun mit 4 x 15 Minuten anstatt wie üblich 2 x 35 Minuten gespielt, dafür gibt es als Ausgleich Zeitstopps bei kurzer Ecke. In der 31. Spielminute, demnach also kurz nach dem Wiederanpfiff konnte Rüsselsheim zum 3:1 erhöhen. Unsere Mädels konnten dem nicht mehr viel entgegen setzen und mussten sich am Ende mit 4:1 geschlagen geben.

Die 1. Herren begrüßten zeitgleich im Heimspiel den VfL Marburg. Nach dem letzten Heimspielsieg gegen den Höchster THC konnte trotz gutem Spiel nicht an den Erfolg angeknüpft werden, am Ende steht ein 3:5 auf dem Spielberichtsbogen.

Gute Nachrichten von den Reserveteams. Die 1b Herren konnten beim RSC Wiesbaden ohne Auswechselspieler einen klaren 4:0 Erfolg erzielen. In der Oberliga der Damen bezwang unsere 1b im Frankfurt-Derby den SC 1880 mit 2:1.

Am kommenden Samstag steht das erste Bundesliga Heimspiel auf dem Spielplan. Um 15:00 Uhr sind die Zehlendorfer Wespen zu Gast am Riederwald.

 

 

 


 

Kontakt

Abteilungsleiter
Jürgen Fiedler
fiedler(at)eintrachthockey.de

Jugendkoordination
jugend(at)eintrachthockey.de