Aktuelles vom Handball

Jugendmannschaften starten in die Saison

Dienstag, 12. September 2017, 10:19

Alle 5 Jugendmannschaften der HSG Seckbach/Eintracht bestritten am vergangenen Sonntag ihr erstes Saisonspiel. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen konnten immerhin schon 6 Punkte gesammelt werden.


B-Jugend:

TSG Eddersheim – HSG Seckbach /Eintracht:  21:22  (8:11)

Der B-Jugend gelang ein knapper, aber hochverdienter Sieg gegen die TSG Eddersheim.
Die Jungs von Trainer Andreas Bradtke gingen von Beginn an in Führung und ließen sich den verdienten Sieg bis zum Schluss nicht nehmen. Es war zugleich das erste Spiel der C-Jugendlichen Vukasin Krajnican, Fabian Maier und Vincent Tusche im neuen Team, alle drei fanden sich hervorragend in das bestehende Mannschaftsgefüge ein.

Es spielten: Florian Hesser, Benjamin Desjardins (5), Shibam Roy (5), Moritz Feldforth (4), Joshua Schreiber (3), Vukasin Krajnican (2), Paul Kischel (2), Mihajlo Krajnican (1), Fabian Maier, Lous Welikat, Vincent Tusche


Die C-Jugend hingegen hatte weniger Glück und war gegen die außer Konkurrenz spielende TG Schierstein II chancenlos. Sie verlor die Partie deutlich mit 31:15 (15:6).


Auch die D 1 hatte Pech und verlor gegen die HSG Goldstein/Sschwanheim II a.K. knapp mit 24:22. Diese Niederlage wäre vermeidbar gewesen, wenn die Fehlerquote der Mannschaft in Halbzeit 1 geringer ausgefallen wäre.


Dem Team der D 2 wiederum gelang ein guter Saisonstart.

TSG Oberursel II – HSG Seckbach/Eintracht II 10:15 (3:9)

Die Partie zählte nicht zu den schönen, anschaulichen Spielen, dennoch war der Sieg nie gefährdet. Warum auch immer fanden die Spielerinnen und Spieler nicht zu ihrer Stärke, in das schnelle, quirlige Spiel nach vorne. Der Angriff verlief oft zu statisch und ideenlos. Zeitweise spielten die gegnerischen Jungs etwas ruppig, so dass die Trainerinnen mit zwei verletzten Spielern spontan reagieren mussten und sich mancher HSG´ler auf ungewohnter Position wiederfand. Ein schöner Höhepunkt des Spiels war das erste Saisontor von Mia Hartmann in ihrem allerersten Spiel, darüber freuen sich die Trainerinnen genauso wie Mia selbst.

Es spielten: Marius Knop (Tor), David Lucas (7), Jannes Nöthling (5), Jonas Gottschang (1), Lucie Jourdan (1), Mia Hartmann (1), Sofia Larsen, Lou Klingel, Moritz Stichel (JM)


E-Jugend:

HSG Seckbach/Eintracht – TV Bergen-Enkheim 5:0

Das erste Derby

Die E - Jugend durfte die Saison 17/18 für die HSG Seckbach/Eintracht Frankfurt mit einem Heimspiel eröffnen. Und das gleich gegen den Nachbarn TV Bergen Enkheim. Beide Mannschaften fanden sich mit vollem Kader in der Hölle am Huthpark ein. Die Halle war mit 60 Zuschauern gut gefüllt, um bei Kaffee und Kuchen dem spannenden Spiel zu folgen.

In der ersten Halbzeit, im Spiel 2x3 gegen 3, waren beide Mannschaften gleich auf. Gleich viele Torschützen, doch die Heimmannschaft  konnte zwei Treffer mehr versenken, also mit 9 zu 7 in die Pause gehen. Im neu sortierten Kader durfte sich in der ersten Hälfte Jakob Wolf im Tor auszeichnen. In der weiten Halbzeit durfte Fabian Babuke den Kasten bewachen, was er mit einer gewissen Gelassenheit tat und auch einen von zwei Penaltys halten konnte. Die Enkheimer konnten nur 6 Tore in der zweiten Hälfte werfen. Das lag daran, dass die 6 heimischen Spieler immer wieder gekonnt den Ball wegprellten oder Laufwege zustellten. Durch den so gewonnenen Ballbesitz war es ein Leichtes umzuschalten in den Angriff und Tore zu erzielen. Es durften alle Spieler spielen, was die Qualität in der Breite des Kaders zeigt. Im Endeffekt bedeutete es, dass die HSG mit 6 Torschützen und 18 zu 13 Toren insgesamt das Spiel für sich entscheiden konnte. Das Spiel wird mit einem 5 zu 0 Sieg gewertet und wir sind gespannt, wie die Jungs sich in den nächsten Spielen präsentieren können, um sich in den oberen Tabellenplätzen zu behaupten.
Ein herzlicher Dank geht an Pedi Klingel, die das Spiel als Schiedsrichterin im Griff hielt.

Gespielt haben: Fabian Babuke, Jakob Jourdan, Mark Elsässer, Timo Braun (4), Luan Hoff (2), Vincent Kuchenbecker (1), Mike Schmidt, Jakob Röpke, Pino Klingel (3), Oskar Thürnau (6), Maximilian Laubert(1), Ilan Steffanov, Jakob Wolf (LH)


 

 

 


 

Kontakt

Albert-Alexander Link

Abteilungsleiter

Email: link(at)handball-eintracht.de