Aktuelles vom Handball

Handballerinnen steigen vorzeitig auf

Dienstag, 17. April 2018, 10:08

Großer Jubel bei den Handballerinnen der HSG Seckbach/Eintracht am Sonntag, 15. April: Drei Spieltage vor Saisonende haben die Damen nach einem 20:15-Sieg über den SV Seulbarg II vor heimischer Kulisse in der Wolfgang Steubing Halle am Riederwald den Aufstieg in die Bezirksliga A geschafft!

Mit bisher acht Siegen aus acht Spielen sowie acht Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten bei noch zwei ausstehenden Spielen ist der HSG Seckbach/Eintracht die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. „Wir sind stolz auf unsere Damen. Nach dem knapp verpassten Aufstieg in der Relegation am Ende der vergangenen Saison haben sie an die guten Leistungen ohne Unterbrechung angeknüpft. Mit dem Aufstieg deutlich vor Ende der Runde hat sich die Mannschaft selbst belohnt“, freute sich Abteilungsleiter Albert-Alexander Link.

Peter Fischer, Präsident von Eintracht Frankfurt, war selbst vor Ort in der Wolfgang Steubing Halle und gehörte zu einem der ersten Gratulanten: „Mit welchem Kampf, Einsatz, Teamgeist und mit welcher Leidenschaft unsere Mädels zu Werke gehen, macht einfach unglaublich viel Spaß anzusehen. Eine wirklich tolle, sympathische Truppe. Im Namen der gesamten Eintracht-Familie gratuliere ich unseren Handballerinnen zum souveränen Aufstieg und zur Meisterschaft.“

Zum ausführlichen Spielbericht geht es HIER

Von: Nina Bickel

 

 

 


 

Kontakt

Albert-Alexander Link

Abteilungsleiter

Email: link(at)handball-eintracht.de