Aktuelles von der U17

U17 will Tore-Festival gegen Freiburg fortsetzen

Freitag, 19. Mai 2017, 16:42

Es waren zuletzt torreiche Wochen für unsere U17: Mit einer Differenz von 10:8 Toren ging das Team von Steffen Winter aus den vergangenen drei Begegnungen. Im letzten Heimspiel der Saison wollen unsere B-Junioren am Sonntag nun an die letzte Partie gegen Unterhaching anknüpfen.
Eine 2:5-Niederlage beim VfB Stuttgart, das 3:3-Remis in Mainz und ein 5:0-Sieg gegen die Spielvereinigung Unterhaching - das waren die vergangenen Ergebnisse unserer U17. Am Sonntag, den 21. Mai (13 Uhr), gilt es also zumindest in der Offensive an die zuletzt gezeigten Leistungen anzuknüpfen. „Im Angriff läuft es sehr gut, wir erzielten die meisten Tore der Liga und haben viele verschiedene Torschützen. Vielleicht vernachlässigen wir dadurch aber die Defensivaufgaben ein wenig“, so Trainer Steffen Winter. Dass es aber auch in der Abwehr funktionieren kann, zeigte der 5:0-Heimerfolg gegen Unterhaching am vergangenen Sonntag nun eindrucksvoll. Gegen den SC Freiburg wollen unsere B-Junioren im letzten Heimspiel der Saison machlegen.

Die Zahlen sprechen vor der Begegnung jedenfalls für das Winter-Team. Unsere U17 steht mit 40 Punkten auf Rang sechs der Tabelle – elf Punkte vor dem SC, der auf Platz neun rangiert. Unsere Jungadler schossen in der laufenden Saison bereits 65 Tore, im direkten Vergleich 27 Treffer mehr als die Breisgauer (38). Defensiv gibt es statistisch kaum Unterschiede zwischen beiden Teams, der Sportclub musste 41 Gegentore hinnehmen – ein Tor weniger als unsere Jungadler (42). Und auch in der Vorrunde bewiesen die Freiburger, dass sie ein ernstzunehmender Gegner sind. Beim SC kam das Team von Trainer Steffen Winter nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. „Wir waren die bessere Mannschaft im Hinspiel – nur ein Tor hat eben gefehlt“, blickt Coach Winter auf das letzte Aufeinandertreffen beider Teams zurück. In insgesamt 19 U17-Duellen beider Mannschaften  liegen unsere B-junioren mit acht Siegen deutlich vorne. Dem gegenüber stehen nur vier Niederlagen sowie sieben Unentschieden gegen Freiburg.

Am Riederwald ging außerdem bislang nur ein Spiel gegen den Sportclub verloren - und das vor nun schon sieben Jahren. In der laufenden Saison stehen die B-Junioren auf dem zweiten Rang der Heimtabelle, was ein weiterer Antrieb für das Team sein dürfte: „Wir wollen unserer Statistik am Riederwald treu bleiben und den Zuschauern ein gutes Spiel auf heimischer Bühne bieten“, gibt Steffen Winter als Ziel vor. Zwei Spieltage vor Schluss trennen unsere U17 nur vier Punkte vom Tabellenzweiten VfB Stuttgart. Die Aussicht auf die vorderen Plätze dürfte also genug Ambition für unsere U17-Eintracht sein, um ihr Tore-Festival auch gegen Freiburg fortzusetzen. „Ziel ist es, an das Unterhaching-Spiel anzuknüpfen. Wir wollen die liegengelassenen Punkte aus dem Hinspiel wieder gut machen und durch einen Sieg in der Tabelle klettern“, blickt Steffen Winter mit seinem Team auf Sonntag voraus.

B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest: U17 – SC Freiburg
Sonntag, 21.05.2017, 13.00 Uhr, Riederwaldstadion

Von: Kilian Amrhein

 

 

 


 

Kontakt

Holger Müller
Nachwuchskoordinator

Tel.: +49 69 42 09 70-311
Fax: +49 69 42 09 70-322
Mob.: +49 151 52 88 26 78

mueller(at)eintracht-frankfurt.de

 

Die Youngster der Eintracht

Fussball Leistungszentrum