Aktuelles vom Fussball

U17 landet Coup in der Hessenliga

Donnerstag, 09. November 2017, 20:58

Immer besser in Schwung kommen in der Hessenliga die Eintracht U17-Juniorinnen.

Nach dem schwer erkämpften 1:0 Erfolg (Tor von Luzie, 21. Min.) am letzten Wochenende bei der starken SV Gläserzell in Fulda, war nun am Mittwochabend bei Flutlicht das ambitionierte Spitzenteam derMSG Bad Vilbel zu Gast am Riederwald.

Und die Eintracht Mädchen sorgten für eine Überraschung an diesem trüben Novemberabend!

Nicht die aufgrund der bislang in der Saison erzielten Ergebnisse favorisierte MSG ging als Sieger vom Platz, die SGE setzte sich verdient mit 3:1 durch und  belegt nun einen aussichtsreichen zweiten Platz in der Tabelle!

Von Beginn an entwickelte sich ein intensives Fußballspiel zweier spielstarker Teams.

Nachdem es den Eintracht-Mädchen zu Beginn gelang, die körperlich sehr starken MSG-Mädchen vom eigenen Tor fern zu halten, gelang es den Adlerinnen mit zunehmender Spieldauer immer besser, Druck auf das MSG-Tor aus der Nachbarstadt auszuüben.

In der 33. Minute gelang das 1:0 durch Rabea, die Eintracht ließ nicht locker, Belohnung war das 2:0 in 39. Minute durch Lisa K. -dann war Halbzeit.

 

Man merkte den Gästen die zunehmende Verunsicherung an, deren Abwehr hatte große Probleme, sich den zahlreichen Eintracht-Angriffen zu erwehren. Lisa S. nutzte diese Verunsicherung, in der 44. Minute zum nicht erwarteten 3:0.

Danach zeigten sich die Gäste so, wie wir die MSG in den letzten Jahren kennengelernt haben: Als kampf- und spielstarkes Team, dass jedem Gegner gehörig zusetzen kann.

Immer stärker wurde der Druck auf das eigene Tor, die SGE Mädchen hielten jedoch gut dagegen und mussten lediglich noch den 1:3 Anschlusstreffer von Bad Vilbel in der 65. Minute hinnehmen.

Danach konnte gejubelt werden! Drei nicht erwartete Punkte waren eingetütet!

Am kommenden Sonntag (12.11 um 17:15 Uhr) kommt es nun zum Kräftemessen mit dem Tabellenführer, der Branchenprimus  1. FFC Frankfurt gibt seine Visitenkarte am Riederwald ab.

 

P.S.  Dieses Spiel muss leider ohne unsere Spielerin Aileen stattfinden: Diese hat sich im Spiel gegen die MSG Bad Vilbel so stark verletzt, dass sie nun länger ausfallen wird. Wir wünschen Aileen gute Besserung und hoffen auf eine baldige Rückkehr in das U17-Team!

 

Für die Eintracht spielten:

Vanessa Delp, Anna Kohnen, Lisa Kanthak, Mari Horvat, Luzie Ottenheim, Nathalie Engelmann, Aileen Passler, Lena Kauck, Lisa Knebusch, Tabea Czech, Rabea Ronellenfitsch, Annika Peschke, Lili Wanjura, Nadrate Katawouri, Caroline Paul, Lisa Schnabel

Im Trainer und Betreuerteam: Markus Anton, Jiannis Guhl, Holger Eichmann, Vanessa Kurze und Petra Kanthak.

 

Fotos: Harry Engemann

 

 

 

Von: Ralf Ottenheim

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de