Aktuelles vom Fussball

U17-Adler unter den Top 4 Europas

Freitag, 19. Mai 2017, 16:22

U17-Kapitän Sahverdi Cetin und Torjäger Malik Karaahmet dürfen auf eine erfolgreiche EM in Kroatien zurückblicken. Auch wenn es nach dem jeweiligen Halbfinalaus nicht zum Traumfinale zwischen den Teamkollegen kam, zählen sie mit ihren Teams dennoch zu den Besten Europas.

Nach Erfolgen gegen Kroatien, Italien und Ungarn wartete am Dienstag, den 16. Mai, im Halbfinale England auf das türkische Nationalteam um U17-Torjäger Malik Karaahmet. Am Ende gewannen die Engländer die Partie knapp mit 2:1. Für Karaahmet dürfte es dennoch eine sehr erfolgreiche EM gewesen sein: Neben dem Halbfinaleinzug erzielte der türkische Nationalspieler zudem drei Tore in den fünf Einsätzen.

Auch unser U17-Kapitän Sahverdi Cetin kann erhobenen Hauptes aus Kroatien an den Riederwald zurückkehren. Mit der DFB-Elf scheiterte Cetin am Dienstagabend, den 16. Mai, erst im Elfmeterschießen an Spanien mit 2:4. Cetin kam im Halbfinale über 80 Minuten zum Einsatz.
Zum Traumfinale zwischen Deutschland und der Türkei kam es also nicht, stattdessen treffen England und Spanien am Freitag, den 19. Mai, im Endspiel aufeinander. Cetin und Karaahmet werden sich also spätestens am heimischen Riederwald wiedersehen. Als frischgebackene EM-Halbfinalisten und mit breiter Brust spielen sie dann aber nicht gegen- sondern wieder miteinander mit dem Adler auf der Brust.

Von: Kilian Amrhein

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de