Aktuelles vom Fussball

U16-Juniorinnen: Siegesserie hält an

Donnerstag, 16. März 2017, 21:48

Zum 15. Spiel in der U16-Verbandsliga Süd-Ost empfingen die bisher stets siegreichen Tabellenführerinnen von Eintracht Frankfurt die Mädchen des Tabellenfünften vom 1. FC Mittelbuchen.

Das zweite Punktspiel nach der Winterpause führten die Adlerträgerinnen zur Halbzeit mit 3:0. Am Ende der 80 Minuten stand es 6:1. Das erste Tor schoss Neuzugang April bereits nach acht Minuten. Im weiteren Verlauf trafen je zwei Mal Luzie (31./ 35.) und Aileen (53./63.). Verteidigerin Koula brachte in der 62. Minute wieder einmal einen sehenswerten Eckball direkt im Tor unter. Das Gegentor fiel nach der Pause als der 1. FC Mittelbuchen zunächst mit Lavania für eine Minute zum zwischenzeitlichen 3:1 verkürzen konnte. Dieses Tor entstand aus einem der seltenen Gegenstöße: Der im Mittelfeld eroberte Ball wurde mit einem steilen Pass zur schnellen Torschützin gebracht. Damit war die Abwehr der Eintracht für diesen einen Moment auf dem falschen Fuß erwischt worden und das vierte Punktspiel-Gegentor fiel.

Insgesamt dominierten die Eintracht-Mädels das Spiel. Die gut mitspielenden Mittelbucherinnen, die wenige klare Chancen hatten, verlangten in dem insgesamt fairen Spiel einiges von den Frankfurterinnen ab. Die starke Eintracht steigerte sich im Spielverlauf und gewann mit den ersten Toren an Sicherheit. Ihre spielerischen Qualitäten konnten die Spielerinnen von Trainer Markus Anton und Carlos Pereira sowie Betreuerin Petra Kanthak gut einsetzen und wunderbare Torszenen herausspielen.

Kader: Aileen Passler, April Fritz, Anna Cohen, Caroline Paul, Cicilia Miron, Gizem Geles, Kim Wernicke, Kiriaki (Koula) Zourlantonis, Lea Schmidt, Lena Kauck (C), Luzie Ottenheim, Marlena Mathes, Maxi Wernicke, Nagihan Aydin, Sarah Sophie Rabij, Sidney Fiona Stephan (TW).

Von: Andreas Mathes

 

 


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de