Fechten

Seit Januar 2017 gibt es wieder Fechten bei Eintracht Frankfurt.
Die Fechter des UFC Frankfurt, der sich Ende 2016 aufgelöst hat, wechselten größtenteils zur Eintracht. Darunter befinden sich Breiten- und Leistungssportler, erfolgreiche Kaderfechter und WM-Teilnehmer.

Um den erfahrenen Fechtmeister Viktor Zent bilden sie den Landesstützpunkt Fechten in Hessen und ein Nachwuchs-Leistungszentrum Degen des Deutschen Fechterbundes. Wir trainieren im Frankfurter Lessing Gymnasium und freuen
uns über jeden, der mit uns die Klingen kreuzen will.

Fechten ist eine faszinierende Sportart. Sie verlangt sowohl Reaktionsvermögen, Schnelligkeit und Ausdauer als auch Konzentration, Taktik und Kampfgeist. Fechten schult Körper und Geist und der Sportler lernt für‘s Leben: Fairness, Zielstrebigkeit und Durchsetzungsfähigkeit, aber auch der Umgang mit Niederlagen wird bei unserem Sport geschult.

Wenn auf der Planche die Klingen gekreuzt werden, ist Fechten Spannung pur. 

Erfolgreicher Einstieg der Adler-Fechter (letztmals für den UFC)

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 09:50

Wir gratulieren Rosa Filbert zu ihrem hervorragenden 3. Platz und Xinyang Cheng zu seinem sehr guten 7. Platz beim internationalen Jugendturnier in Bonn.Details

Von:Manfred Lobert

Fechten kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück

Freitag, 25. November 2016, 12:40

Eintracht Frankfurt wächst und wächst: Ab dem 1. Januar 2017 wird erstmals seit Anfang der 70er Jahre wieder mit dem Adler auf der Brust gefochten.Details


 

Kontakt

Elke Jonas

mailto: elle.beck(at)t-online.de

 

Nachwuchsleistungssport

Nachwuchsleistungssport