Fechten

Tickets zu den Deutschen Meisterschaften für unsere Fechter

Montag, 19. März 2018, 21:02

Beim letzten Qualifikationsturnier dieser Saison lösten mehrere unserer Fechter ihre Tickets für die jeweiligen Deutschen Meisterschaften. 

In der höchsten Altersklasse, den Aktiven,  überzeugten gleich drei 'Eintrachtler':
Nach einer souveränen Runde und sicheren Siegen gegen Holick (Darmstadt) und Hess (Aachen) in der Direktausscheidung verlor Moritz Weitbrecht erst im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger Wiesemann (Darmstadt).
Joanna Hesdahl erreichte nach einem spannenden Gefecht im 32er Tableau gegen die Offenbacherin Kaschky und sicheren Siegen gegen Kolbinger (Solingen) und Graf (Essen) das Halbfinale. Dort unterlag sie der späteren Turniersiegerin Morawitz (Leverkusen).
Eva Jonas traf nach sicheren Siegen gegen Spierzak (Leverkusen) und Weinholz (Solingen) bereits im Viertelfinale auf die spätere Turniersiegerin und musste sich mit Platz 7 begnügen.
Mit diesen guten Ergebnissen qualifizierten sich Moritz, Joanna und Eva für die Deutschen Meisterschaften in Leipzig, zu denen Hessen jeweils 4 Fechter schicken kann.
Als Hessenmeister 2017 werden Joanna Hesdahl und Eva Jonas gemeinsam mit Katharina Jung auch mit der Mannschaft für Eintracht Frankfurt bei den Deutschen Meisterschaften starten.

 

Auch die B-Jugendlichen kämpften in Bonn um die begehrten Tickets zu ihren Deutschen Meisterschaften.
Clara Ullrich gewann nach einem starken Gefecht gegen Jütten (Leverkusen) Bronze. Sie war ebenso wie ihre abwesende Schwester Nina bereits für die Deutschen B-Jugend Meisterschaften qualifiziert. Mit diesem guten Ergebnis sicherte sie sich noch den letzten Platz in der Mannschaft Hessen 1,
für die auch Nina Ullrich und Sonja Boxheimer nominiert wurden.

Leonie Spenhoff qualifizierte sich mit einem guten 8. Platz für die Deutschen B-Jugend Meisterschaften im jüngeren Jahrgang.
In dieser Altersgruppe überzeugte auch unser 'Hessenmeister 2018' Max Busch erneut. Mit dem Gewinn der Bronzemedaille holte er sich einen von 4 Startplätzen.

Im älteren Jahrgang sicherte sich Joshua Rieger mit dem 14. Platz in Bonn sein Ticket.

Weitere Platzierungen in Bonn: Kaloyan Ryapov 10., Moritz Kurr 12., Leopold Atta 20., Georg Langner 24. und bei den Schülern Cagla Aytekin 5.

Herzlichen Glückwunsch auch unserem Erfolgstrainer Viktor Zent !

 

 

 

Von: EJ / ML

 

 


 

Kontakt

Elke Jonas

Tel.: 0171/4480075
mailto:
fechten(at)eintracht-frankfurt.de

 

 

Nachwuchsleistungssport

Nachwuchsleistungssport