Fechten

TEIL 4 VON 4 DES BENSHEIM-ERFOLGS-WOCHENENDES: Die Schüler

Mittwoch, 28. Februar 2018, 21:16

In den Schülerwettbewerben gingen 4 Fechter von Eintracht Frankfurt an den Start.
Dabei zeigte die jüngste Fechterin Feodora von Roeder bei ihrem ersten Turnier eine überragende Leistung. In der Runde musste sie nur drei Gegentreffer hinnehmen, das Halbfinale gewann sie mit 10:1 und das anschließende Finale gegen Pauline Glaser aus Kassel mit 10:7
Sie wurde damit bei ihrem ersten Turnier gleich Hessenmeisterin.

Ebenso überzeugend wurde Andri Hertweck Hessenmeister. In der Runde musste er lediglich 4 Gegentreffer hinnehmen. Das Viertelfinale gewann er 10:3, das Halbfinale 10:4 und das anschließende Finale gegen den Dillenburger Heinecke 10:5. Ein souveräner Hessenmeister!

Luk Schremmer erreichte bei seinem erst zweiten Turnier den starken 5. Platz.
Auch Cagla Aytekin blieb in der Runde fehlerfrei. An Nummer 1 gesetzt verlor sie das Halbfinale gegen Ida Schröder aus Kassel überraschend und gewann damit Bronze.

Von: EJ/ML

 

 


 

Kontakt

Elke Jonas

Tel.: 0171/4480075
mailto:
fechten(at)eintracht-frankfurt.de

 

 

Nachwuchsleistungssport

Nachwuchsleistungssport