Fechten (Turnabteilung)

Internationaler 33. Frankfurter Bembel

Dienstag, 12. September 2017, 17:35

Am Wochenende des 7. und 8. Oktober wird der 33. Frankfurter Bembel von unserer Fechtabteilung in der Fabriksporthalle ausgetragen. Die Herren kämpfen am ersten Tag, die Damen am zweiten um Titel, Punkte für die Deutsche Rangliste und die Qualifikation zu den Weltcups. Zuschauer sind herzlich willkommen!

Der Deutsche Fechter-Bund wird dieses Jahr den traditionsreichen Frankfurter Bembel als QB-Turnier werten. Damit werden die Wettkämpfe sowohl bei den Damen als auch bei den Herren für die Deutsche Rangliste der Aktiven (höchste Altersklasse) gewertet und gleichzeitig kämpfen die Sportler um die Qualifikation zu den Weltcups.

Das starke deutsche Teilnehmerfeld mit beiden Nationalmannschaften lockt auch Fechter aus anderen Nationen nach Frankfurt. So wird der 33. Frankfurter Bembel ebenfalls für die Rangliste in Österreich gewertet. Neben den Österreichern werden noch weitere Nationen wie Luxemburg und Litauen erwartet. Insgesamt werden jeweils rund 150 Fechter an den Start gehen.

Die Wettkämpfe starten an beiden Tagen in der Fabriksporthalle (Wächtersbacher Str. 80, 60386 Frankfurt) um 9 Uhr. Die Finals werden voraussichtlich gegen 15 Uhr ausgefochten. Zuschauer sind jederzeit willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

 


 

Kontakt

Elke Jonas

Tel.: 0171/4480075
mailto:
fechten(at)eintracht-frankfurt.de

 

 

Nachwuchsleistungssport

Nachwuchsleistungssport