Fechten (Turnabteilung)

Eintracht-Fechter nutzen ihre Chancen in Leverkusen

Dienstag, 07. März 2017, 08:20

Der stark besetzte Leverkusener Degen-Pokal war die vorletzte Möglichkeit, sich zu den Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

 

Das hat Joanna Hesdahl  - nach 4 turnierlosen Jahren -  bei den Aktiven auch sehr erfolgreich genutzt!
Mit einem überraschenden, wie überragenden 2. Platz hat sie jetzt gute Chancen, auch in Leipzig bei den Deutschen Meisterschaften zu fechten.

Eva Jonas festigte mit dem 8. Platz in Leverkusen ihre Führung auf der Hessischen Rangliste und ist damit vorzeitig nicht nur für Leipzig, sondern auch für die Deutschen Junioren Meisterschaften in Leverkusen qualifiziert.

Mit Erreichen des Halbfinales bei den Junioren hat jetzt auch unser bester hessischer Junioren-Fechter Eino Schulze-Steinen die Möglichkeit, sich noch für die Deutschen Junioren Meisterschaften Ende April zu qualifizieren. Gleiches gilt für seineTeilnahme bei den Deutschen A-Jugend Meisterschaften, die er sich durch einen 12. Platz in Leverkusen erkämpft hat.

Xinyang Cheng erfocht sich an diesem Wochenende mit Platz 14 bei den Junioren den sehr guten Rang 3 auf der hessischen Rangliste. Mit Platz 7 bei den A-Jugendlichen verteidigt er ebenfalls erfolgreich seinen 3 Platz auf der hessischen Ranglist.

Hannah Höselbarth schaffte es als beste Frankfurterin dieses Turniers bei den A-Jugendlichen auf den 13. Platz.
Rosa Filbert war bereits vorzeitig für die Deutschen A-Jugend Meisterschaften qualifiziert und löste durch Erreichung des Viertelfinales zusätzlich noch ihr Ticket zu den Deutschen Junioren Meisterschaften

Last but not least startete

Anton Swiridow nach seinem Auslandssemester in Russland erstmals wieder bei einem Turnier. Trotz Pause eröffnete er sich dabei mit dem 13. Platz die Aussicht auf die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften der Aktiven.


Von: Manfred Lobert

 

 


 

Kontakt

Elke Jonas

Tel.: 0171/4480075
mailto:
fechten(at)eintracht-frankfurt.de

 

 

Nachwuchsleistungssport

Nachwuchsleistungssport