Fechten (Turnabteilung)

Dreimal Bronze für Eintracht Frankfurt beim FTV Pokal

Mittwoch, 15. November 2017, 10:51

Dreimal Bronze für Eintracht Frankfurt beim FTV Pokal

Bei den Juniorinnen überzeugte die Kadettin Julia El Ayari mit einem hervor- ragenden dritten Platz. Sie unterlag erst im Halbfinale der späteren Siegerin Amarili Lourenco. Bernadette Kraehe unterlag Amarili im Einzug ins Viertelfinale und wurde damit 9.

Bei den Kadetten standen gleich drei Eintracht Fechterinnen im Viertelfinale. Die B-Jugendliche Nina Ullrich unterlag Meißner aus Kassel und Julia El Ayari unterlag Anna Dergay aus Offenbach. Sie belegten die Plätze 8 und 7. Bernadette Kraehe siegte im Viertelfinale gegen Seibel aus Kassel, konnte sich dann aber im Halbfinale, mit 4:5 im Sudden Death, nicht durchsetzen gegen die spätere Turniersiegerin Patricia Schulenburg.
Weitere Platzierungen: Anna Schwartz 17. Und Clara Ullrich 20.

Bei den Junioren verpassten die Fechter von Eintracht Frankfurt das Viertelfinale. Beide unterlagen dem Mannheimer Meinhardt. Filip Endlé wird 11. und Eino Schulze-Steinen 15.

Im Wettbewerb der Kadetten konnte Filip Endlé überzeugen und die dritte Bronzemedaille für Eintracht Frankfurt gewinnen. Er unterlag erst im Halbfinale dem späteren Turniersieger Michael Trebis aus Mannheim.

Die B-Jugendlichen von Eintracht verpassten die Direktausscheidung: Leopold Atta 19., Tristan Schminke 26., Joshua Rieger 29. und Georg Langner 31.
Riccardo Reining, der erst diesen Sommer die Turnierreifeprüfung absolvierte, erreichte bei seinem ersten Turnier den 33. Platz.

Glückwunsch an unseren Trainer Viktor Zent

 

 


 

Kontakt

Elke Jonas

Tel.: 0171/4480075
mailto:
fechten(at)eintracht-frankfurt.de

 

 

Nachwuchsleistungssport

Nachwuchsleistungssport