Aktuelles vom Boxen

Hessenmeisterschaftsfinale im Boxen 2017

Freitag, 29. September 2017, 19:22

Das erste Finale unserer Boxer bestritt Leon Gagel am Samstagnachmittag. Er boxte im Jugendmittelgewicht Kategorie B.
Dafür, dass es erst Leons dritter Kämpfer war, hatte er überhaupt keine Anzeichen mehr von Nervosität gezeigt. Er boxte ebenfalls gegen einen Gegner vom GBG Wiesbaden, Mergim Asaj. Seinem technisch stärkeren und kampferfahrenen Gegner setzte Leon eine herausragende Ausdauer und physiologische Überlegenheit entgegen. Alle im Vorfeld gemachten taktischen Vorgaben setzte Leon hervorragend um, so dass er seinem Gegner viele harte Treffer bescherte.
Ein Punktabzug in der zweiten Runde für den Kämpfer aus Wiesbaden war noch zusätzlich und zu der überzeugenden Leistung von Leon ein weiterer Indiz dafür, dass alles für einen Sieg unseres Schützlinge sprach. Jedoch kam es für uns und für viele Beobachter am Ring zu einem sehr überraschenden Urteil, welches Leon nur den hessischen Vizemeistertitel brachte.

Mit Leon Basheik unserem zweiten Finalteilnehmer, stieg der nächste Boxer am Samstagnachmittag in den Ring. Der Kampf fand im Jugend Leichtgewicht Kategorie B statt. Sein Gegner Beejan Ayubi ebenfalls GBG Wiesbaden, hatte sich wie Leon ebenfalls bereits zuvor souverän ins Finale geboxt.
Beide Boxer präsentierten sich in einer körperlich hervorragenden Verfassung: Sie legten mit einem Schlagfeuerwerk direkt in Runde ein los. Leon boxte in seinem bekannten und technisch schönen Stil, in der Rückwärtsbewegung.
Der Kampf ging über intensive drei Runden und führte zum Ende hin zu einem sehr knappen Ergebnis. Leider hat es für unseren Leon dieses Mal nicht ganz gereicht und er ist aber mit einer super Leistung hessischer Vizemeister geworden.

Florin Constantin stieg am Samstagnachmittag zum Halbfinale in den Ring. Er boxte im Superschwergewicht Steven Kasper vom BC Kostheim.
Sein Gegenüber brachte nicht nur leichte Größenvorteile, sondern auch einiges mehr an Gewicht mit in den Ring. Florin machte aber seinen physischen Nachteile mit seiner guten Technik und Beinarbeit wieder weg. Eine sehr überzeugende Leistung bescherte ihm das Finalticket für das Finale am Sonntag.
Hier traf Florin ebenfalls auf einen größeren Gegner mit leichten Reichweitenvorteilen - Amin Camovic vom Boxverein Spirit Frankfurt. Trotz all der Widrigkeiten kämpfte Florin mit viel Mut und Herz nach vorne. Eine ebenfalls enge Entscheidung gegen Florin brachte ihm den Titel des hessischen Vizemeisters.

Im Finale des Mittelgewichts Herren Kategorie B ging Engin Dogan für sie Eintracht in den Ring. Er boxte den stärksten Gegner in dieser Gruppe: Mohammed Sadran vom CSC Frankfurt.
Er begann genauso stark wie zum Ende seines Halbfinalkampfs und gestaltete so den Kampf relativ ausgeglichen. Seine Außenseiterrolle war Ihm absolut nicht anzumerken. Sein Gegner wurde dann aber zur zweiten Hälfte des Kampfes stärker und Engin hielt ordentlich dagegen. Hinzu kam, dass die deutlich größere Kampferfahrung beim Gegner zum Ende hin etwas bemerkbarer wurde. Leider reichte es für Engin dementsprechend nicht für den Hessenmeistertitel und wir gratulieren zur Vizemeisterschaft!

Dinel Graca bei der Urteilsverkündung

Zu den diesjährigen Hessenmeistern der Eintracht darf sich unser Boxer Dinel Graca zählen! Er boxte im Halbschwergewicht Senioren Kategorie B das Finale am Sonntag da er durch einen Ausfall seines Halbfinalgegners direkt ins Finale rutschte. Er ließ keinen Zweifel aufkommen, wer am Ende den Ring als Sieger verlassen wird und dominierte seinen Gegner vom Beginn der ersten Runde bis hin zum letzten Gong. Seine Kampferfahrung, aber auch seine diesjährige gute Vorbereitung war Ihm ein wichtiger Helfer im Ring. Als Ergebnis stand er als souveräner Hessenmeister fest und dafür beglückwünschen wir Ihn sehr!

Ali Kathem hört aufmerksam seinem Trainer Abdelilah El Karouia zu

Als besonderes Highlight für die Eintracht stieg Ali Kathem in den Ring. Den es gab auch etwas mehr zu holen als nur den Titel, denn der Sieg war gleichzeitig das Ticket den hessischen Boxverband auf der diesjährigen deutschen Meisterschaft zu vertreten!
Ali boxte im Leichtgewicht der Senioren Kategorie A. Sein Gegner war der technisch versierte Boxer Noshad Gholjzade vom Box Gym Kesselstadt. Der Kampf war von der ersten Runden an sehr intensiv und mit viel Tempo. Ali machte es sich zu Beginn etwas schwer, fand aber in der zweiten Runde deutlich besser in den Kampf, doch auch sein Gegner setze ihn hin und wieder in Bedrängnis. Seine ständige Motivation nach vorne zu marschieren und zu attackieren, bescherte Ali letztendlich die nötigen Punkte auf den Punktezetteln. Wir gratulieren Ali zum Hessenmeistertitel und somit gleichzeitig zur Teilnahme an den diesjährigen deutschen Meisterschaften!

Von: Mohamed Rhiyourhi


 

Kontakt

Abteilungsleiter:
Azzeddine El Karouia

0174 1940 097

azzeddine.elkarouia[at]web.de