Basketball

Aktuelles vom Basketball

JBBL siegreich beim Hauptrundenauftakt

Dienstag, 21. November 2017, 16:55

Mit einer durchwachsenen Leistung beim ersten Spiel der HR, gewinnt das JBBL Team der Eintracht das Heimspiel gegen Bonn / Rhöndorf mit 95:79.

 

Frankfurt schien auch zunächst die richtige Einstellung an den Tag zu legen und dominierte die Anfangsphase (12:2, 3. Min). Nach einer frühen Auszeit von Bonn.waren die Gäste aber plötzlich voll da und konterten mit einem 10:4 Lauf. Zwar blieb die Eintracht weiter am Drücker und schaffte es trotz teilweise zu nachlässiges Defensivverhalten und Konzentrationsmängel im Spielaufbau (20 Turnover zur HZ ) dennoch mit einer 14 Punkte Führung in die Pause zu gehen (44:30). Verantwortlich hierfür war vor allem die Lufthoheit, 27:11 lautete das Reboundverhältnis vor dem Seitenwechsel.

 

Der zweite Durchgang verlief dann aus Frankfurter Sicht wenig zufriedenstellend, man war zwar jederzeit Herr über das Spielgeschehen, von engagierter Verteidigung war aber nicht mehr viel zu sehen. Die Rheinländer spielten nun munter auf Augenhöhe mit, die Viertelergebnisse von 29:25 und 22:24 sprechen hier Bände.:

 

„Wir freuen uns sicher über den Erfolg im ersten Spiel der Hauptrunde, aber wenn der Gegner in einer Halbzeit fast 50 Punkte gegen uns macht, müssen wir uns schon die Frage stellen, ob wir mit der richtigen Einstellung zu Werke gegangen sind. Positiv war, dass wir trotz 31 Ballverlusten offensiv dennoch so durchschlagskräftig waren, den Gegner jederzeit in Schach zu halten,“ so Trainer Kanngießer nach dem Spiel.

 

Es spielten: Len Schoormann 26, Calvin Schaum 22, Amir Dorn 17, Justise Little 10, Jan Bee 6, Phil Thomson 4, Isaac Obanor 4, Benni Schubert 4, Alessio Santagati 2, Pierre Bathoum, Philipp Kreile, Alex Lagerman

 

 

 


 

Kontakt

Norbert Kelzenberg
Abteilungsleiter

nkelzenberg(at)web.de

 

Olaf Kanngiesser
Sportlicher Leiter

olafk@t-online.de