Basketball

Aktuelles vom Basketball

JBBL mit tollem Start ins neue Jahr

Mittwoch, 10. Januar 2018, 10:28

Das JBBL Team Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS kommt gut aus der Winterpause und bezwingt mit einem ungefährdeten 85:69 Erfolg die BBA Giessen 46ers.

In der ersten Januarwoche weilte das Team in Lund (SWE) beim internationalen Jugendturnier und triumphierte dort in zwei Altersklassen. In der U15 ließ man dem dänischen Topteam Herlev beim 29:11 Erfolg im Finale keine Chance, die U16 bezwang im Endspiel um den Turniersieg das JBBL Team der Hamburg Sharks (Zweiter der Hauptrunde 1) sicher mit 36:28.

Somit gingen die Mannen des Trainerduos Kanngießer/Bender voller Selbstvertrauen in die wichtige Partie gegen Gießen und dominierten die Anfangsphase nach Belieben (16:2, 7. Min). Den Mittelhessen gelang es im ersten Durchgang zu keinem Zeitpunkt die Offense der Frankfurter entscheidend zu stören und beim Seitenwechsel war eigentlich schon klar wer das Feld als Sieger verlassen würde (54:30).

 Nach der Pause tat sich zunächst nicht viel, Frankfurt verwaltete nun den komfortablen Vorsprung, die Müdigkeit der vergangenen Turnierwoche war den Spielern nun doch anzumerken und die 46ers waren nicht in der Lage die Partie nochmal eng zu gestalten. Erst fünf Minuten vor dem Ende beim Stand von 78:52 netzte der bis dato blass gebliebene Topscorer der Gäste Tim Schneider noch 4 Dreier ein und konnte so für seine Mannschaft noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.

Es spielten: Len Schoormann 25, Calvin Schaum 14, Justise Little 12, Phil Thomson 12, Isaac Obanor 9, Jan Bee 4, Philipp Kreile 4, Noel Okeke 2, Marko Dordevic 2, Pierre Bathoum 1, Alessio Santagati, Amir Dorn

 

 

 


 

Kontakt

Norbert Kelzenberg
Abteilungsleiter

nkelzenberg(at)web.de

 

Olaf Kanngiesser
Sportlicher Leiter

olafk@t-online.de