Basketball

Aktuelles vom Basketball

76:65 - Sieg für NBBL-Team gegen Bonn/Rhöndorf

Dienstag, 24. Oktober 2017, 12:37

Nach dem Heimspielkrimi, den die FRAPORT SKYLINERS Juniors vor 
heimischem Publikum am gestrigen Samstag erfolgreich gewannen, 
legt der junge Leistungsnachwuchs vom NBBL-Team Eintracht Frankfurt / 
FRAPORT SKYLINERS ebenfalls nach und gewinnt beim Team Bonn/Rhöndorf. 
 
Miran Cumurija (Headcoach Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS - NBBL): 
"Das war ein wichtiger Sieg für uns. Wir haben es erst in der zweiten Halbzeit 
geschafft uns auf das Team Bonn/Rhöndorf einzustellen und im vierten Viertel 
noch mal nachgelassen. Unsere Aufgabe ist es nun daran zu arbeiten, dass wir 
die Intensität über die gesamte Spieldauer auf einem konstant hohen Level halten!"
 
Ein wichtiger Sieg mit Luft nach oben. Als Starting Five gegen das Team Bonn/
Rhöndorf schickt Headcoach Miran Cumurija Alvin Onyia, Niklas Pons, Leon Püllen, 
Antonios Douloudis und Dennis Machlab auf das Parkett. Die jungen Frankfurter 
finden nicht auf anhieb ins Spiel, können das erste Viertel aber dennoch für sich 
entscheiden - 20:17 
 
Die kurze Viertelpause scheint dem NBBL-Team von Eintracht Frankfurt / 
FRAPORT SKYLINERS gut getan zu haben, so dass sich die Spieler vom Main nun 
besser auf den Gegner einstellen können. In der Verteidigung gelingen mehrere 
Stopps und im Angriff klappt das Zusammenspiel. Ihren Vorsprung bauen sie bis 
zur Halbzeitpause in den zweistelligen Bereich aus - 42:30. 
 
In das dritte Viertel starten beide Teams hochkonzentriert und die Hausherren 
vom Team Bonn/Rhöndorf wollen sich noch nicht geschlagen geben. Sie werfen 
noch mal alles in die Waagschale, versuchen den Rückstand zu verkürzen, um 
ihre Siegchance zu wahren - 60:45. Das Abschlussviertel gibt das Frankfurter 
Team um Topscorer Antonios Douloudis (13 Punkte) zwar ab, gewinnt das Spiel 
aber mit einem zweistelligen Vorsprung 76:65. 
 
Für Eintracht Frankfurt / FRAPORT SKYLINERS spielten: Oliver Babitsch (10 Punkte), 
Maximilian Begue (9), Antonios Douloudis (13, 5 Rebounds), Jan Gorski, 
Nicolas Lagerman (6), Dennis Machlab (2), Alvin Onyia (12), Niklas Pons (7), 
Leon Püllen, Len Schoormann (8), Risto Vasiljevic (9) 
 
Nächstes NBBL-Heimspiel: 
Sa, 18.11.2017 um 13:00 Uhr gegen TSV Bayer 04 Leverkusen in 
Basketball City Mainhattan 

Von: Dennys Sidjabat

 

 

 


 

Kontakt

Norbert Kelzenberg
Abteilungsleiter

nkelzenberg(at)web.de

 

Olaf Kanngiesser
Sportlicher Leiter

olafk@t-online.de