Wir über uns

In den insgesamt 17 verschiedenen Abteilungen von Eintracht Frankfurt sind über 40.000 Menschen aktiv. Neben den klassischen Vereinssportarten wie Fußball, Tennis, Turnen, Tischtennis, Basketball, Volleyball oder Hockey bietet der bekannteste hessische Sportverein auch zahlreichen Sportexoten eine Heimat: Sowohl Eisstockschützen und Curler als auch Triathleten, Rugby- und Frisbeespieler tragen mit Stolz den Adler auf der Brust. So verschieden die Sportarten, so stark ist der Zusammenhalt: Vielfältige Kontakte zwischen den Abteilungen sorgen dafür, dass die Abteilungen nicht nur nebeneinander, sondern auch miteinander leben: Eintracht Frankfurt ist Vielfalt pur – in einer Tracht!

von der breite in die spitze

Wie kaum einem anderen hessischen Sportverein gelingt es Eintracht Frankfurt, erfolgsorientierten Leistungssport sowie gesundheitsorientierten Breitensport unter einem Dach zu vereinen. Diese Mischung macht die Attraktivität des Vereins aus. Ganz gleich, ob Sie Rückengymnastik oder Ausgleichssport aus Spaß an der Freude betreiben wollen oder aber hohe sportliche Ambitionen haben – unsere bestens ausgebildeten Trainerinnen und Trainer betreuen Sie individuell und fördern Sie nach Leibeskräften.

Ein weltoffener Verein

Die Vielfältigkeit des 1899 gegründeten Vereins spiegelt sich auch in seiner Mitgliedschaft wider: So multikulturell die Stadt Frankfurt ist, so bunt geht es auch bei der Eintracht zu. Gut gemischt ist auch das Altersgefüge – zum „alten Eisen“ gehört hier niemand, und über Nachwuchsmangel muss sich der Verein vom Riederwald ebenfalls nicht beklagen. Mehr als 5.000 Kinder und Jugendliche engagieren sich als Vereinsmitglieder in den Abteilungen und lernen dort nicht nur ihre Sportart, sondern auch den fairen und sozialen Umgang miteinander.

Tradition meets Moderne

Mit seinem breiten Sportangebot ist der Verein fest im Hier und Jetzt verankert und beweist sein Gespür für moderne Trends. Gleichzeitig werden Vereinstraditionen liebevoll gehegt und gepflegt. Das neu gegründete Eintracht Frankfurt Museum ist mehr als nur ein Schaufenster in die Vergangenheit. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird die Historie belebt und die „Eintracht“ des Vereins beständig erneuert.

Mitten im Leben

Neben dem sportlichen spielt bei Eintracht Frankfurt auch die gesellschaftliche Verantwortung eine große Rolle: Mit der Fan- und Förderabteilung ist es dem Verein gelungen, auch Fans in das aktive Vereinsleben zu integrieren. Ehrenamtliches Engagement in sozialen Projekten, die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund sowie die Hilfe für Menschen in Not sind wichtige Bestandteile des Selbstverständnisses des Vereins. Schulkooperationen, die Beteiligung an Hilfsprojekten sowie die gezielte Förderung und Ausbildung des Nachwuchses nicht nur in sportlicher, sondern auch in menschlicher und sozialer Hinsicht sind bei Eintracht Frankfurt alltäglich gelebte Realität.

Eintracht für Frankfurt

Der Verein Eintracht Frankfurt hinterlässt in ganz Frankfurt seine Spuren und ist aus dem Gefüge der Stadt nicht mehr wegzudenken. Mit seinen Sportstätten und seinen Sportangeboten in verschiedenen Sporthallen bringt Eintracht Frankfurt den Sport zu den Menschen. Das Herz des Vereins schlägt am Riederwald. Hier steht seit November 2010 ein modernes Vereinszentrum, das höchsten sportlichen Anforderungen genügt und neben der Verwaltung auch das Fußball-Leistungszentrum sowie der Hockey- und der Fan- und Förderabteilung ein neues Zuhause bietet. Mit dem Vereinshaus und der Geschäftsstelle der Turnabteilung im Oeder Weg ist die Eintracht aber auch tief in der City verwurzelt – eben Eintracht in Frankfurt und für alle Frankfurter.


 

Kontakt

Eintracht Frankfurt e. V.

Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 42 09 70-0
Fax: +49 69 42 09 70-999