FuFA

FuFAÜber das FuFA-Regionalbüro

Die FuFA möchte vermehrt Angebote für Mitglieder und Eintracht-Fans schaffen, die nicht im nahen Umkreis von Frankfurt leben. Die Aktivitäten werden unmittelbar vor Ort von FuFA-Regionalbüros koordiniert und organisiert.

Die FuFA möchte vermehrt Angebote für Mitglieder und Eintracht-Fans schaffen, die nicht im nahen Umkreis von Frankfurt leben. Die Aktivitäten werden unmittelbar vor Ort von FuFA-Regionalbüros koordiniert und organisiert.

Den Auftakt machte im März 2012 das Regionalbüro Mittel- und Oberhessen, das in enger Zusammenarbeit mit dem Fanclubverbund der Oberhessenadler gegründet wurde. Leiter des FuFA-Regionalbüros ist Stefan Schabl.

Über 25.000 Mitglieder zählt die Fan- und Förderabteilung zu ihren eigenen (Stand: März 2017). Um auch den Mitgliedern gerecht zu werden, die nicht in direkter Umgebung von Frankfurt leben, hat Eintracht Frankfurt eine Möglichkeit gesucht, die Aktivitäten der FuFA auch in anderen Regionen zu etablieren und zu verfestigen. „Wir freuen uns, dass wir unseren Mitgliedern mithilfe des Regionalbüros Mittel- und Oberhessen auch im Raum Gießen eine Anlaufstelle anbieten können und hoffen hierdurch das Wachstum unserer Abteilung weiter vorantreiben zu können.“, so Stefan Minden, Abteilungsleiter der Fan- und Förderabteilung von Eintracht Frankfurt.

Stefan Schabl, Leiter des FuFA-Regionalbüros


 

Kontakt

Stefan Schabl
Leiter des FuFA-Regionalbüros Mittel- und Oberhessen

Dresdener Straße 4
35315 Homberg (Ohm)

Tel: +49 172 65 57 953
schabl(at)fanabteilung.de

Sprechzeiten:
Mo 18:00 - 20:00 Uhr;
Fr 18:00 - 20:00 Uhr