Adlertag

Der „Adlertag“ ist ein Sichtungstag für junge Talente zwischen acht und elf Jahren. An diesem Tag können die Nachwuchsfußballer den Jugend-Trainern und -Scouts der Eintracht zeigen, was in ihnen steckt. Die auffälligsten Spieler werden zu einem Probetraining eingeladen.

Manch eine Profikarriere nahm mit dem "Adlertag" ihren Anfang. So begannen beispielsweise Eintrachts ehemalige Profis Sebastian Jung und Sonny Kittel ihre Karrieren bei der Eintracht. Auch der ehemalige Junioren-Nationalspieler Faton Toski sowie ehemalige Junioren-Nationalspieler Kroatiens, Kreso Ljubicic (heute FC Winterthur) kamen über diesen Talentsichtungstag zum Verein. Über die Jugendmannschaften landeten sie alle schließlich im Eintracht-Profikader. Nachmachen erwünscht!

Der nächste Adlertag in Frankfurt wird am 22. Oktober 2017 beim SC Riedberg ausgetragen. Hier können Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2009 teilnehmen.

Zeitplan:

8.30 – 9.30 Uhr: Anmeldung 1. Trainingseinheit (Jg. 2006 und 2008)

9.30 – 11 Uhr: 1. Trainingseinheit

11.30 – 12.30 Uhr: Anmeldung 2. Trainingseinheit (Jg. 2007 und 2009)

12.30 – 14 Uhr: 2. Trainingseinheit

Ort: SC Riedberg (Altenhöferallee 189, 60438 Frankfurt am Main)

Die Anmeldung ist bereits geschlossen.


 

Kontakt

Habil Misimi
Ansprechpartner Adlertag

Eintracht Frankfurt e.V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 307
Fax: +49 69 42 09 70 322
misimi(at)eintracht-frankfurt.de

 

Fussball Leistungszentrum

Zu den Mannschaften