Ausbildung zum Profi

Das übergeordnete Ziel der Talentausbildung lautet bei Eintracht Frankfurt: "Ausbildung zum Profispieler". Dazu genügt es nicht, ein überdurchschnittlicher Fußballer zu sein, ein weiterer wichtiger Faktor für die Ausbildung zum Fußballprofi ist die Entwicklung einer Persönlichkeit. Beide Bestandteile sind bei Eintracht Frankfurt in der Lehre eng verwoben.

Die sportliche Ausbildung ist langfristig ausgelegt und von Kontinuität geprägt. Dabei steht die Entwicklung des Talents vor dem Mannschaftserfolg. Die Ausbildung erfolgt in drei Stufen: Grundlagenbereich U11, Aufbaubereich (U12 - U15) sowie Leistungsbereich (U16 - U19). Die U19 bildet parallel den Übergangsbereich zum Profifußball.

Die sportliche Ausbildung erfolgt in drei Stufen

Im Bereich der Kleinsten steht der spielerische Umgang mit dem Ball bei gleichzeitigen und vielseitigen Erfahrungen auf allen Positionen im Vordergrund. Im Aufbaubereich hält die Individual- und Gruppentaktik Einzug in den Trainingsplan. Darüber hinaus steigt die Trainingsfrequenz und –intensität, sowie die Ausbildung im athletischen Bereich. Darauf folgt mit dem Leistungsbereich das Kapitel der Ausbildung, in dem die erlernten Techniken unter höchsten Drucksituationen in komplexen Spiel- und Trainingsformen angewandt und die Spieler somit auf das Qualitätsprofil eines Profifußballers bei Eintracht Frankfurt vorbereitet werden.

Während der Ausbildung bei Eintracht Frankfurt werden die Spieler individuell betreut und gefördert. Stärken und Schwächen eines jeden Einzelnen werden regelmäßig dokumentiert und nach dem Motto „Stärken stärken und Schwächen schwächen“ durch gezieltes Training verbessert bzw. abgestellt. Im Leistungszentrum besitzen alle Übungsleiter die erforderlichen Lizenzen (ab dem Aufbaubereich ist jeder Trainer Inhaber einer A-Lizenz). Unabhängig davon befinden sich mit Armin Kraaz und Alexander Schur zwei Fußballlehrer in der sportlichen Leitung des NLZ.

Um allen Talenten ausreichend Spielzeit für ihre Entwicklung gewährleisten zu können, ist bis einschließlich zur U13 verpflichtend vereinbart worden, dass ein Spieler mindestens 50 Prozent aller Spiele (Punkt- und Testspiele) einer Saison bestreiten soll.


 

Kontakt

Armin Kraaz
Leiter Leistungszentrum

Eintracht Frankfurt e. V.
Alfred-Pfaff-Straße 1
60386 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 42 09 70 0
Fax: +49 69 42 09 70 322
kraaz(at)eintracht-frankfurt.de

 

Fussball Leistungszentrum

Zu den Mannschaften